Deutsche Verkehrs-Zeitung

Lasse Kristoffersen wird CEO von Wallenius Wilhelmsen

Seit März war die Position des bisherigen Vorsitzenden der Geschäftsführung vakant. Jetzt wurde ein Nachfolger gefunden. Dessen Arbeit beginnt  mit Verspätung.

Urteil im Musterverfahren zur Lkw-Maut erwartet

Die Berechnung der Lkw-Maut ist am Dienstag wieder Thema beim Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen. Der Ausgang des Musterverfahrens könnte Bedeutung für die künftige Maut-Erhebung haben: Für Unternehmen und das Verkehrsministerium geht es um substanzielle Summen.

Digitale Infrastruktur schnell verbessern

Im Koalitionsvertrag ist deutlich erkennbar, dass die künftige Bundesregierung den Stand der Digitalisierung in Deutschland schnell verbessern will. Das ist ein positives und vielversprechendes Signal. Ein Kommentar von Robert Kümmerlen.

Schwerpunkt Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag im Logistik-Check

Planungsbeschleunigung, eine Maut für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen, mehr Geld für die Schiene und Förderungen von Terminals des…

Volker Wissing: Der neue Verkehrsminister im Porträt

Es ist offiziell: Das Verkehrsministerium geht – anders als von vielen im Vorfeld erwartet – an die FDP. Volker Wissing wird…

Verbände bewerten Koalitionsvertrag weitgehend positiv

Die führenden Verbände der Verkehrsbranche sind über das Verhandlungsergebnis von SPD, Grünen und FDP erfreut. „Es ist eine…

Nachrichten und Hintergründe

Gebrüder Weiss wächst in Bulgarien

Österreicher übernehmen Tätigkeiten, Standorte  und Personal von Rhenus Bulgaria. Mit dem Zukauf kann zudem das Dienstleistungsangebot der Home Delivery-Services erweitert werden.

Arvato erweitert Kapazitäten im Ausland

Die Bertelsmann-Tochter hat für Unternehmen aus den Branchen Konsumelektronik und Healthcare ein Distributionszentrum in England eröffnet. Außerdem baut der Dienstleister sein Logistikzentrum für die schwedische Modekette H&M in Polen aus.

RoRo-Terminals im Kieler Hafen werden digitales Testfeld

Innerhalb der Terminals wird ein innovatives Trailer-Verfolgungssystem zum Einsatz kommen. Vorgesehen ist zudem ein Flotten-Management, das Anbindung und Einsatzplanung aller Flurförderfahrzeuge in Echtzeit über Smart Connect ermöglicht. Basis bildet das 5G-Netz.

Personalexpertin: „Traditionelles Spediteurswissen ist seltener gefragt“

Transport- und Logistikunternehmen gelten als vielfältig, denn hier arbeiten oft genug Menschen mit unterschiedlicher ethnischer Herkunft zusammen. Dennoch hat die Branche Nachholbedarf beim Thema Diversität. Die Personalexpertin Martina Fohr erklärt, worauf es dabei ankommt – und warum es nicht allein damit getan ist, mehr Frauen einzustellen.

Nach Razzien gegen Planenschlitzer: Polizei zieht Bilanz

Am vergangenen Dienstag durchsuchten mehrere 100 Einsatzkräfte in Rumänien und Deutschland insgesamt 57 Objekte. Dabei konnten zahlreiche Verdächtige vorläufig festgenommen und große Mengen an mutmaßlichem Diebesgut sichergestellt werden.

Straßengüterverkehr: Geschäftslage verschlechtert sich rapide

Die Firmen im Sektor Güterbeförderung auf der Straße bewerten ihre aktuelle Situation erstmals seit April wieder überwiegend negativ. Die Spediteure bleiben trotz schlechterer Geschäfte noch mehrheitlich positiv gestimmt. Und: Die Logistikpreise dürften auf breiter Front weiter steigen.

Messe transport logistic und Luftfracht startet ab 2023 in Singapur

Die Messe „transport logistic and air cargo“ wird vom 13. bis 15. September 2023 im Marina Bay Sands in Singapur stattfinden. Das Singapore Tourism Board (STB) und MMI Asia, die regionale Tochtergesellschaft der Messe München, haben Mitte November 2021 eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet.

Verkehrsinfrastruktur: EU baut besonders langsam

Der Europäische Rechnungshof hat die Verwirklichung großer Verkehrsinfrastrukturprojekte in der EU und anderen Ländern weltweit verglichen. Die Planungs- und Bauzeit war dabei aber nicht das einzige betrachtete Kriterium.

Welche Herausforderungen Jumbo-Spediteure meistern müssen

Die Laderaumknappheit bei Jumbo-Verkehren hält an. Bei der Spedition Alfred Schuon wächst die Nachfrage nach Volumentransporten zwar wieder, doch Lieferengpässe bei Fahrzeugherstellern und der sich zuspitzende Personalmangel erschweren die Umsetzung.

MAN macht Beschaffung zur Chefsache

Der Scania-Manager Alexander Vlaskamp ist ab sofort neuer CEO beim Lastwagenbauer MAN. Zudem ist geplant, dass er im Vorstand auch die Beschaffung verantwortet und damit das Krisenmanagement der aktuellen Lieferengpässe.

Dirk Stahl bleibt Präsident von EU-Güterbahnverband

Die European Rail Freight Association ERFA hat ihre Führungsspitze gewählt. Die Amtszeiten von Präsident und Vizepräsident liefen aus.

Truck Insider: Treffen der Iveco-Generationen

Truck Insider Hans-Jürgen Wildhage hat eine Runde mit dem Iveco Eurostar in Top-Ausführung gedreht – und stieg anschließend in den S-Way 570 um.

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Der Tracker mit dem Ampelsystem überwacht die Corona-Strategie für Mobilität und Logistik. Dafür hat das DVF alle Maßnahmen zusammengetragen und gleicht deren Umsetzung und Wirksamkeit mit der Realität ab. Klicken Sie auf die Überschrift, um zum Tracker zu gelangen.

Veranstaltungen

26.01.2022 | DVV Webinar-Center

Ramp One-Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf...

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic