Nachrichten und Hintergründe

Alternative zur Straße

Hamburg: Vollers und Deufol bündeln Containerumfuhr per Schute

Zwischen den Lagerei- und Packstandorten und den Seeterminals pendelt seit diesem Monat das „Schutentaxi“. Es befördert pro Rundlauf mindestens 20 bis 30 Container. Langfristig ist die Ausweitung des Dienstes auf weitere Partner geplant.

Gemeinschaftsunternehmen

Duisport darf bei Thyssenkrupp Steel Logistics einsteigen

Das Bundeskartellamt hat den geplanten Deal genehmigt. Damit darf die Betreibergesellschaft des Duisburger Hafens 49 Prozent der Anteile an der Hafenlogistiktochter von Thyssenkrupp Steel erwerben.

Aufsteiger

Panhauser leitet DHL Global Forwarding in Deutschland und der Schweiz

Der erfahrene Manager übernimmt die Verantwortung für die beiden Länderorganisationen von Europa-CEO Tobias Schmidt. Panhausers bisherige Position als Head of Ocean Freight übernimmt Barbara Eleota.

Lkw-Schwerpunktkontrollen

Fast jeder fünfte Lkw zeigt Mängel

Das Bundesamt für Logistik und Mobilität hat im April fast 200.000 Euro an Sicherheitsleistungen einkassiert. Die Kontrollkräfte beanstandeten besonders oft Reifen und Bremsen und stellten fest, dass einer von sechs Fahrern auch am Wochenende im Lkw schläft

Beauty-Logistik

ID Logistics baut Kosmetiksegment aus

Der französische Kontraktlogistiker hat in Erbach im Odenwald einen weiteren Standort für die Nobilis Group eröffnet. Gemeinsam mit dem Vermieter investiert ID Logistics Germany rund 2 Millionen Euro.

Meinung

Strafzölle statt strategischer Industriepolitik: Es droht ein Desaster

Die Konkurrenz aus China würde den europäischen Autobauern guttun. Antisubventionszölle schwächen diesen Wettbewerbsdruck ab. China wird auf die EU-Handelspolitik reagieren. Dafür steht ein breites Arsenal zur Verfügung. Ein Gastkommentar des Automobilexperten Prof. Werner Olle.

Handelsstreit zwischen EU und China

Strafzölle sind keine Lösung

Die Ankündigung der EU-Kommission, Strafzölle auf Elektroautos aus China zu erheben, sorgt in vielen Wirtschaftszweigen für Unmut. Vor allem für die heimische Autoindustrie werden negative Folgen befürchtet. Die DVZ hat einige Stimmen eingefangen.

Forstprodukte

Neuer SCA-Containerhafen in Schweden in Betrieb

In Sundsvall an der schwedischen Ostküste hat ein von SCA Logistics betriebener Containerhafen den Betrieb aufgenommen. Mit einem Tiefgang von 15 Metern ist der Umschlagplatz der tiefste am Bottnischen Meerbusen. Die Jahreskapazität beträgt 100.000 TEU.

Logistikkette

Rechts-Flash: Punktuelle Vorkühlung reicht nicht aus

Die Kühllogistik ist ein Wachstumsgeschäft und eine Branche, in der es schnell um Haftungsfragen geht. Nämlich immer dann, wenn die Kühllette unterbrochen wird. Dabei kann der Auftraggeber den Dienstleister nicht einfach so belangen, unterstreicht Experte Prof. Thomas Wieske in seiner Kolumne.

Grüne Ministerin setzt sich über Willen der ÖVP hinweg

Österreich ermöglicht Verabschiedung von EU-Renaturierungsgesetz

Ein politischer Alleingang von Österreichs Umwelt- und Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) hat im EU-Ministerrat die notwendige Mehrheit für das umstrittene Naturschutzgesetz ermöglicht. In Wien führt das allerdings zu einer schweren Krise zwischen Grünen und ihrem größeren Koalitionspartner ÖVP.

Verlader

Eckes-Granini hat die Schiene im Blick

Der Getränkehersteller will mehr Transporte auf die Bahn verlagern. Das Unternehmen arbeitet mit Rail-Flow als neuem Partner zusammen. Mit dessen Plattform Intermodal Capacity Broker rückt vor allem der KV in den Fokus.

Themenhefte und Magazine

Datencenter

Veranstaltungen

05.09.2024 | Design Offices Mediapark

8. DVZ-Forum Zukunft des Ladungsverkehrs

Das 8. DVZ-Forum Zukunft des Ladungsverkehrs geht in die nächste Runde! Am 05.09.2024 erwarten Sie tolle Themen und Top-Speaker.

Zur Veranstaltung

DVZ Comic

Sie sind noch kein Abonnent?

Testen Sie DVZ oder DVZ-Brief 4 Wochen im Probeabo und überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Informationsangebot.

  • Online Zugang
  • Täglicher Newsletter
  • Wöchentliches E-paper

 

Zum Probeabo

Jetzt DVZ oder DVZ-Brief 4 Wochen kostenlos testen

Sie sind noch kein Abonnent?

Testen Sie DVZ oder DVZ-Brief 4 Wochen im Probeabo und überzeugen Sie sich von unserem umfassenden Informationsangebot.

  • Online Zugang
  • Täglicher Newsletter
  • Wöchentliches E-paper

 

Zum Probeabo

Jetzt DVZ oder DVZ-Brief 4 Wochen kostenlos testen

Nach oben