Deutsche Verkehrs-Zeitung

Live-Blog Coronavirus: Lufthansa verliert jede Stunde 1 Mio. EUR

Wie wirkt sich die Coronakrise auf die Logistikwirtschaft und die Lieferketten aus? Die DVZ informiert Sie täglich an dieser Stelle.

WTO rechnet mit Einbruch des Welthandels um 13 bis 32 Prozent

Der Absturz der Weltwirtschaft ist aus Sicht von WTO-Chef Roberto Azevedo dramatisch. Zugleich macht die Welthandelsorganisation Hoffnung auf eine starke Erholung 2021.

Top-Logistiker steigern ihre Margen

Die Logistikkonzerne zeigen sich für das Corona-Jahr gerüstet. Sie arbeiteten 2019 an ihrer Rendite. Die Margenkönige bleiben Expeditors und der um Panalpina erweiterte DSV-Konzern, wie der Bilanzvergleich der DVZ zeigt.

Der Tag

DVZ Podcast: In Zeiten von Corona – offene Worte an die Politik

Keine konkreten Vorschläge machen, aber eine Debatte starten – das war das Ziel des offenen Briefes der Logistikweisen an die Politiker in Berlin. Sie wollen wissen, wie die Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus bald wieder gelockert werden können. Denn laut den Experten leidet die Logistik noch mehr unter den Maßnahmen als andere Branchen. Es ist nicht die erste und einzige Stimme zu dem Thema. Dennoch ist es wichtig, dass die sich die Logistikweisen zu Wort melden, findet DVZ-Redakteur Robert Kümmerlen.

EU braucht weiterhin gemeinsame Regeln

Ausnahmesituationen erfordern Ausnahmeregeln, aber der EU-Binnenmarkt darf nicht zerfleddern. Auch Themen wie Klimaschutz verlieren durch die Pandemie nichts von ihrer Bedeutung.

Crashtest für die Automotive-Branche

Autobauer und ihre Zulieferer stecken in einer beispiellosen Krise. Weltweit stehen die meisten Werke still, Lieferketten sind gekappt. Auch die Logistikwirtschaft trifft die Zwangspause mit voller Wucht.

Lufthansa verordnet sich eine drastische Schrumpfkur

Die Fluggesellschaft ergreift drastische Maßnahmen im Zuge der Coronapandemie: Der Konzern beendet den Betrieb seiner Tochter Germanwings und flottet rund 10 Prozent der Flugzeuge aus. Auch für die Zeit nach der Coronakrise erwartet Lufthansa einen deutlichen Nachfragerückgang bei Flugreisen.

Frachtklub-Gründer: „Weniger Umsatz betrifft uns alle“

Wie gehen Logistik-Start-ups mit der Coronakrise um? Die DVZ hat bei Gründern nachgefragt. Im ersten Teil unserer Miniserie berichtet Leif-Hermann Lühmann.

Fünf-Punkte-Plan des BDI für zollrechtliche Erleichterungen

Der Bundesverband der Deutschen Industrie fordert unter anderem einen Zahlungsaufschub bei den Zollabgaben für Produzenten. Zollrechtliche Erleichterungen könnten gerade im Mittelstand dringend benötigte Liquidität schaffen.

BÖB-Präsident: „Vielleicht wieder mit mehr Pufferlagern arbeiten“

Aus der Coronakrise können die Binnenhäfen gestärkt hervorgehen. Das bezieht sich auf die Digitalisierung und die Rolle als Produktionsstandort, meint Joachim Zimmermann, Präsident des Bundesverbandes Öffentlicher Binnenhäfen.

Plattform „Gemeinsam Handeln“ öffnet sich für die Logistik

Über das Internetportal können sich nun auch Logistikfirmen vernetzen und Personal, Lager oder Fahrzeuge anbieten. Eine entsprechende Kooperation haben Logistikverbände jetzt mit den Initiatoren vereinbart.

DSLV sieht finanzielle Engpässe im Mai

Der Bundesverband Spedition und Logistik DSLV begrüßt das neue Milliarden-Kreditprogramm der Bundesregierung. Allerdings erwartet er größere finanzielle Engpässe erst im Mai.

Haltmayer fordert zinslose Kredite für mittelständische Unternehmen

Der Geschäftsführer der See- und Luftfrachtspedition Quick Cargo Service bewertet das von der Bundesregierung beschlossene Maßnahmenpaket zur Stützung von Unternehmen mit 50 bis 250 Angestellten als grundsätzlich richtigen Schritt. Dennoch seien die Regelungen noch nicht vollkommen auf die Bedürfnisse des Mittelstandes zugeschnitten.

EU-Staaten billigen Verordnung für elektronische Frachtpapiere

Durch elektronische Frachtpapiere soll der Güterverkehr in der EU effizienter werden, Transportunternehmen und Behörden sollen Arbeit sparen und Kosten senken. Damit die Verordnung verabschiedet werden kann, muss noch das Europäische Parlament in zweiter Lesung zustimmen.

Smolders soll Vertrieb bei Hapag-Lloyd leiten

Danny Smolders soll zum 1. Juli neuer Vertriebschef der Containerreederei Hapag-Lloyd werden. Der derzeitige Landeschef Türkei ist als Nachfolger von Hans Schäfer vorgesehen, der zu diesem Zeitpunkt die Leitung der Region Asien mit Sitz in Singapur übernehmen wird.

FDP in Bayern fordert freie Fahrt für Güter

Grenzschließungen sind in der aktuellen Coronakrise nicht nur Lastwagenfahrern ein Dorn im Auge. Sie behindern auch den innereuropäischen Warenfluss. Die FDP im bayerischen Landtag will mehr Grenzübergänge und weniger Verbote.

Jens-Albert Oppel wechselt zu Transgas

Der Wirtschaftsingenieur erweitert die Geschäftsführung und wird wohl im Sommer den derzeitigen Firmenchef Dietmar Möllenhoff ablösen.

Dachser wappnet sich für Coronafolgen

Das Allgäuer Familienunternehmen steht mit einer erneut gesteigerten Eigenkapitalquote von 57,5 Prozent auf einem stabilen Fundament. Dennoch stellen sich die Allgäuer auf deutliche Mengenrückgänge als Folge der Coronakrise ein und bereiten Kurzarbeit vor.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Welche Forderungen aus der Verkehrsbranche hat die Politik bereits umgesetzt? Das Deutsche Verkehrsforum sammelt die wesentlichen Forderungen der Verkehrsbranche an die Politik in seinem Corona-Maßnahmen-Tracker und gleicht sie mit der Realität ab. Klicken Sie auf die Überschrift, um zum Tracker zu gelangen.

Veranstaltungen

16.06.2020 | documentaHalle, Kassel

9. Logistik-Tag Nordhessen

Der Logistik-Tag 2020 wird auf Juni 2021 verschoben! Mit großer Aufmerksamkeit verfolgen wir die Corona-Entwicklungen, deren aktuelle Dynamik nicht...

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Mediathek

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic