Deutsche Verkehrs-Zeitung

Live-Blog Coronavirus: Fahrzeuglogistikern bricht das Geschäft weg

Wie wirkt sich die Coronakrise auf die Logistikwirtschaft und die Lieferketten aus? Die DVZ berichtet laufend über die neuesten Entwicklungen.

Dachser: Bernhard Simon wechselt in den Verwaltungsrat

Der Chef des Familienunternehmens zieht sich Ende dieses Jahres aus der operativen Geschäftsführung zurück. Er übernimmt dann den Vorsitz des Verwaltungsrats. Neuer CEO wird Finanzchef Burkhard Eling.

Hubertus Kobernuß verkauft sein Unternehmen

Der Lebensmittellogistiker aus Uelzen zieht sich weitgehend aus dem Geschäftsleben zurück. Sein Unternehmen Jürgen Kobernuss Spedition hat er per 1. März an die Werther Logistik mit Sitz im benachbarten Sehnde verkauft.

Der Tag

Britische Modeketten stellen Onlinehandel ein

Zum Schutz der Angestellten in der Logistik haben mehrere Fashion-Händler in Großbritannien ihre Webseiten geschlossen. Unter den Firmen ist auch Next, eine der größten britischen Bekleidungsketten.

Alles zum Coronavirus auf einen Blick

Die Lieferketten-Akteure haben in den Krisenmodus geschaltet. Begründet wird das teils mit sinkender Nachfrage und Störungen in Lieferketten, aber auch mit dem Schutz der Mitarbeiter. Hier finden Logistik- und Supply Chain Manager aktuelle Informationen.

DB investierte 2019 zu Lasten des operativen Gewinns

Der Verkehrs- und Infrastrukturkonzern des Bundes konnte 2019 ein um 26 Prozent auf 680 Mio. EUR gestiegenes Konzernergebnis vorweisen. Der Betriebsgewinn (Ebit) ging aber um knapp 15 Prozent. Viel Geld floss in das Programm "Starke Schiene".

Adina Valean: Die Lieferketten intakt halten

Die Stärke der Europäer liegt im Zusammenhalt. Auf ihn kommt es auch an, wenn der Güterverkehr in der Viruskrise am Laufen gehalten und die Versorgung der Bevölkerung gesichert werden soll. Ein Gastbeitrag von EU-Verkehrskommissarin Adina Valean.

EU-Kommission präzisiert Regeln zur Verlängerung von Lizenzen und Bescheinigungen

Mitgliedstaaten dürfen und sollen Führerscheine, Qualifikationsnachweise und ähnliche Dokumente vorübergehend auch akzeptieren, wenn ihre Gültigkeitsdauer abgelaufen, eine Verlängerung wegen Covid-19 aber nicht möglich ist. Doch es gibt Grenzen dafür.

Niedersachsens Verkehrsminister lehnt Ausweitung der LKW-Maut ab

Bernd Althusmann hat sich gegen die vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund geforderte Ausweitung der Maut ausgesprochen. Er hält den finanziellen und personellen Aufwand für zu groß.

Scheuer fördert Ausbau der digitalen Infrastruktur

Mit zwei neuen KfW-Förderprogramme für private und kommunale Unternehmen will das Bundesverkehrsministerium den Ausbau der digitalen Infrastruktur voranbringen. Die Förderung beginnt am 1. April 2020.

Marktforscher: Kontraktlogistik steht vor Abwärtsspirale

Der globale Kontraktlogistikmarkt könnte in diesem Jahr um 10 Prozent schrumpfen, wie aktuelle Untersuchungen zeigen. Die negativen Aussichten begründen die Experten mit dem Shutdown in verschiedenen Industriesektoren und im Einzelhandel.

Weitere Klage gegen das LKW-Kartell

Unbeeindruckt von der ersten Niederlage vor dem Landgericht München hat der Rechtsdienstleister Financialright Claims GmbH am heutigen Freitagfrüh eine weitere Klage gegen das sogenannte LKW-Kartell eingereicht. Für 2.900 Unternehmen werden Schadenersatzansprüche von über 270 Mio. EUR inklusive Zinsen geltend gemacht. Hintergrund sind illegale Preisabsprachen der LKW-Hersteller.

Hamsterkäufe gefährden andere wichtige Lieferketten

Ein Supply-Chain-Professor in England hatte bereits davor gewarnt: Da Toilettenpapier in vielen Läden ausverkauft ist, verwenden Verbraucher jetzt mitunter andere Produkte. Dadurch könnte die Lieferkette für die Abwasserbehandlung erheblich gestört werden.

Die Transportbranche zeigt Gesicht

Nicht nur in Krisenzeiten kommt es auf die Logistik an. Doch wer steckt eigentlich dahinter? Mit der Aktion „Wir sind Logistik" zeigt die DVZ die Gesichter der Menschen, die Deutschland versorgen.

Podcast: Das Corona-Update vom 26. März

Scheuer will mit einem Gütertransportpakt die Versorgung in Deutschland sicher stellen, Logistiker werden laut einer Umfrage mehr Wert geschätzt, doch die Praxis sieht manchmal anders aus und die Paletten-Branche will von der Bundesregierung als systemrelevant anerkannt werden – das und mehr heute in unserem Corona-Update.

EU-Wettbewerbsbehörden ermutigen Luftfrachtoperateure zur Zusammenarbeit

Nur falls sie Kartelle bilden und ihre Marktmacht unzulässig ausnutzen, soll eingeschritten werden. Die EU-Staaten sollen außerdem rasch Verkehrsrechte an alle potenziellen Aircargo-Anbieter aus Drittstaaten vergeben, Nachtflugverbote oder die Beschränkung von Start- und Landerechten temporär aufheben oder lockern und Luftfrachtmitarbeiter bevorzugt behandeln, heißt es in Leitlinien der EU-Kommission zur Aufrechterhaltung des Luftfrachtverkehrs.

Kostenschub für Stückgut

Schon vor der Coronakrise sind die Kosten für Stückgutverkehre kräftig gestiegen. Sie legten innerhalb von zwölf Monaten um 4,1 Prozent zu, hat der DSLV in seinem neuesten Kostenindex Sammelgutspedition errechnet.

Güterschifffahrt leidet unter Corona-Auswirkungen

Nicht nur, dass die Corona-Krise die Mengen in der Binnenschifffahrt zurückgehen lässt, jetzt offenbaren sich wegen der Krankheit auch Personalengpässe im Betrieb der Wasserstraßen.

Paxi braucht mehr Prozessdenken

Ein Pilotprojekt im Rahmen der Bundesgartenschau in Heilbronn zeigt, dass selbstfahrende Fahrzeuge auch in der Praxis einen Teil der Ver- und Entsorgung in Innenstädten übernehmen könnten.

Schäfer wird neuer Asien-Direktor bei Hapag-Lloyd

Der Manager mit Auslandserfahrung folgt auf Lars Christiansen, der nach Dänemark zurückkehrt und Hapag-Lloyd nach drei Jahren verlässt.

#OMMA: „E-Mails sind ein veraltetes Kommunikationsmedium, das bald abgeschafft wird“

„E-Mails sind ein veraltetes Kommunikationsmedium, das bald abgeschafft wird.“ Bei One Mind Many Answers – oder kurz #OMMA – erklärt Lucius Bunk, geschäftsführender Gesellschafter bei Auerbach Schifffahrt, wieso die Schifffahrt innerhalb der Logistik noch rückständig ist und was es zur Veränderung braucht.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Veranstaltungen

16.06.2020 | documentaHalle, Kassel

9. Logistik-Tag Nordhessen

Tragen Sie sich den 16. und 17. Juni 2020 in Ihren Kalender ein, denn der Logistik-Tag Nordhessen geht in die 9. Runde.

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Mediathek

Truck Insider: MAN TGS 18.400 - Spezialist für den Nahverkehr
KLU Start-Up Day 2020: Livia Toth
Intelligente Packassistenten: Fraunhofer IML

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic