Deutsche Verkehrs-Zeitung

Der Tag

DVZ Podcast: Daimler gibt beim Thema Wasserstoff Gas

„Bezahlbar habe ich nicht gesagt.“ Bis 2022 soll der batterieelektrische LKW aus dem Hause Daimler serienreif sein. 2030 rollt dann der Wasserstoff-LKW hinterher. Aber Martin Daum, Chef von Daimler Nutzfahrzeuge, betont: Es wird teuer. Warum also jetzt (schon) auf Wasserstoff setzen? Und was ist eigentlich besser: der Oberleitungs- oder der batteriebetriebene LKW? Und wann braucht ein Daimler-LKW keinen Fahrer mehr? Reinhören und mehr erfahren!

EU-Gesetzgeber einigen sich auf neue Vorschriften für Straßengüterverkehr

In den Beratungen über das derzeit umstrittenste verkehrspolitische Gesetzgebungsvorhaben der EU, das sogenannte Mobilitätspaket I, gibt es Licht am Ende des Tunnels. Unterhändler von Europäischem Parlament und EU-Ministerrat verständigten sich auf einen Kompromiss. Der braucht nun noch die Zustimmung beider Institutionen.

Lübecker Hafenanteile stehen zum Verkauf

Der Finanzinvestor Reef will seine Beteiligung aufgeben. Die Bürgerschaft der Hansestadt muss über einen Ankauf entscheiden, will aber nicht jeden Preis akzeptieren.

Aarhus gewährt umeltfreundlichen Schiffen Rabatt

Vom 1. Januar 2020 an gibt es einen Gebührenabschlag, wenn Schiffe eine gewisse Punktzahl im ESI (Environmental Ship Index) erreichen.

Pamyra startet in Polen

Das Buchungs- und Vergleichsportal hat mit dem Speditionsunternehmen A&Z Transport einen ersten Partner in dem Land gewonnen. Ab sofort können somit auch Transporte sperriger Guter von und nach Polen über die Logistikplattform verschickt werden.

DSLV befürwortet Maut für LKW zwischen 3,5 t und 7,5 t

Während einer Diskussionsveranstaltung des DSLV zum Klimaschutz und der Lage der Transportbranche sprach sich der Verband dafür aus, die Mautlücke zu schließen. Der CDU-Verkehrspolitiker Christoph Ploß warnte hingegen vor zu hohen Belastungen.

Fahrer und Fachkräfte verzweifelt gesucht

Acht von zehn Logistikunternehmen in Bayern haben mit dem Fahrermangel zu kämpfen, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. Dieser ist aber nur Teil eines viel größeren Problems, sagt ein Experte vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

FairTruck startet 2020 bundesweit durch

Die Bewertungsplattform für Berufskraftfahrer startet mit einer eigenständigen Gesellschaft ins neue Jahr. Die Geschäftsführung der GmbH übernimmt Dirk Rahn, ehemaliger Geschäftsführer Operations von Hermes Germany.

Riskantes Überholen: LKW-Fahrer zu Haftstrafe verurteilt

Zwei Jahre und drei Monate Haft sowie ein vierjähriger Führerscheinentzug: So entschied jetzt das Amtsgericht Passau. Die ursprüngliche Anklage hatte sogar auf versuchten Mord abgestellt, die Verteidigung plädierte für eine Bewährungsstrafe.

Transportbotschafter fordern größere Wertschätzung für die Logistik

In einem offenen Brief wendet sich der Verein „Die Transportbotschafter" an die Bundeskanzlerin sowie an Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und Verkehrsminister Andreas Scheuer (CDU). Darin heben sie die Bedeutung der Logistik hervor.

Vado Gateway in Italien eröffnet

Das teilautomatisierte Containerterminal von APM Terminals ist für den jährlichen Umschlag von über 1 Mio. Teu ausgelegt.

One Mind Many Answers: Christian Wolff #OMMA

„Ich denke, dass die Zukunft aus Datenpools bestehen wird.“ Bei One Mind Many Answers – oder kurz #OMMA – spricht Christian Wolff, CEO und Gründer von Priojet Logistics, über erfolgreichen Kundenservice, die Ängste der großen Logistikplayer und die Zukunft des Datensammelns.

Untersuchungsausschuss PKW-Maut nimmt Arbeit auf

An diesem Donnerstag hat der Ausschuss zur Untersuchung des PKW-Maut-Debakels seine Arbeit begonnen. Die CDU warnt vor Vorverurteilungen. Wie stark die Einnahmeverluste auf die Investitionslinie durchschlagen, konnte Bundesverkehrsminister Scheuer am Mittwoch noch nicht sagen.

Weiterhin mehr Laderaum als Fracht verfügbar

Sinkende Exportnachfrage und eine lahmende Konjunktur haben die Industrie auch im November die Produktion weiter runterfahren lassen. Das Ergebnis: Laut dem Transport Market Monitor steigt die verfügbare Transportkapazität auf der Straße weiter an.

Mehr Geld für nachhaltige Binnenschiffe

Das Bundesverkehrsministerium setzt das Förderprogramm zur nachhaltigen Modernisierung von Binnenschiffen im Jahr 2020 fort. Ziel ist es, die Klima- und Umweltfreundlichkeit der deutschen Binnenschifffahrtflotte zu steigern.

Arno Probst leitet Fehmarnbelt Business Council

Der Fehmarnbelt Business Council (FBBC), ein Gremium, das sich um eine engere Kooperation der Wirtschaft zwischen Norddeutschland, Dänemark und Südschweden kümmert, geht mit einer neuen Führungsmannschaft in das Jahr 2020.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Veranstaltungen

28.01.2020 | Design Offices Düsseldorf Fürst & Friedrich, Düsseldorf

DVZ-Konferenz Alternative Antriebe im Straßengüterverkehr

Kostenrisiken erkennen und rechtzeitig Fördermöglichkeiten sichern Die Alarmglocken schlagen laut und so mancher Experte sieht das Nutzfahrzeug in...

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Mediathek

#ForumZukunftslaborMobilität 2019: Dominic Weiss auf dem Roten Sofa der DVZ
#OMMA – One Mind Many Answers: Johannes Berg
#ForumZukunftslaborMobilität 2019: Prof. Dr. rer. nat. Barbara Lenz auf dem Roten Sofa der DVZ

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic