Deutsche Verkehrs-Zeitung

Für die Verkehrswende braucht es einen anderen Weg

Wie gelingt es, dass der Transport- und Mobilitätssektor seine Emissionen signifikant senkt? Dies war Thema einer von der DVZ moderierten Podiumsdiskussion auf dem 14. Deutschen Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf. Der Tenor: Mehr Verbindlichkeit und Pragmatismus, bitte.

Verkehr und Lagerei: Fast 14 Prozent mehr Umsatz als Ende 2019

Im dritten Quartal sind die Umsätze der deutschen Transport- und Logistikdienstleister erneut deutlich gestiegen. Sogar die Erlöse in der Luftfahrt übertrafen das Vorkrisenniveau. Die Schifffahrtsbranche bewegt sich bereits in anderen Sphären.

Bund schreibt Impfstofflogistik aus

Das Bundesministerium für Gesundheit hat auf ihrem elektronischen Vergabeportal eine Ausschreibung für die Verteilung von Covid-19-Impfstoffen veröffentlicht. Angebote können bis zum 15. Dezember abgegeben werden.

Schwerpunkt Niedersachsen

Marktspiegel Logistik: Niedersachsen trotzt der Krise

Mit dem Investitionsvolumen von knapp 750 Millionen Euro konnte der Wirtschafts- und Logistikstandort Niedersachsen an…

Logistikstandort bewährt sich

Der Bereich Logistik ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Niedersachsen. Die Branche trägt wesentlich zur positiven…

Jade-Weser-Port: Großes Interesse am GVZ

Ist Europa der Motor der Weltwirtschaft, ist Niedersachsen sein logistisches Herz. Mit Wilhelmshaven, dem drittgrößten…

Nachrichten und Hintergründe

DB Schenker kauft spanische Partner

Die Speditionstochter der DB erwirbt zwei Unternehmen in Cordoba und Valencia mit insgesamt 150 Mitarbeitern. Damit wird das spanische Schenker-Netz auf 31 Standorte ausgebaut.

Rechnungen bleiben länger offen

Im Transportsektor waren 54 Prozent des Gesamtwerts der B2B-Rechnungen zum Fälligkeitsdatum noch ausstehend. Das berichtet der Kreditversicherer Atradius, der 200 Unternehmen aus den Branchen Chemie, Stahl und Metall sowie Transport befragt hat.

BAG-Mittelfristprognose: Positive Tendenzen im Güterverkehr

Die deutsche Transportwirtschaft kämpft sich aus dem 2020er-Tief heraus. Bereits 2023 soll der Güterverkehr das Vorkrisenniveau erreicht und sogar teilweise überschritten haben. Allerdings wird einer der Verkehrsträger nicht mithalten.

Neuer Tarifvertrag in NRW: Arbeitgeberverbände und Verdi einigen sich

Nachdem die Gewerkschaft die Lohn- und Gehaltstarifverträge zu Ende August gekündigt und eine Erhöhung der Vergütung gefordert hatte, konnte nun eine Einigung erzielt werden.

Amazon will KEP-Dienst Nummer eins in den USA werden

Der Onlinehändler will schon in ein paar Wochen monatlich mehr Pakete zustellen als die Konkurrenz. Dazu trägt auch bei, dass der E-Commerce-Riese künftig bis zu 80 Prozent der eigenen Sendungen ausliefern will.

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Bahnsicherheit

Seit 2016 streiten sich die EU-Kommission und die Bundesregierung über die Umsetzung bestimmter EU-Vorschriften für Sicherheit und Interoperabilität im Bahnverkehr. Jetzt geht die Sache vor den Europäischen Gerichtshof.

EP-Untersuchungsausschuss fordert Videoüberwachung von Tiertransporten

Seit Juni 2020 hat ein Untersuchungsausschuss im Europäischen Parlament geprüft, wie die EU-Vorschriften für Tiertransporte in der Praxis befolgt werden. Jetzt haben die Abgeordneten ihre Handlungsempfehlungen an die EU-Kommission vorgelegt.

Fedex fliegt mehr in Europa

Pünktlich zur Hauptsaison erhöht der KEP-Dienstleister seine Kapazitäten. Doch auch nach dem Dezember will das Unternehmen die neuen Flugangebote sowie Kapazitätserweiterungen auf bestehenden Verbindungen beibehalten.

UK: Logistiker rechnen mit Engpässen über Weihnachten

Die britische Logistikbranche erwartet, dass es über die Feiertage zu Engpässen und Verzögerungen kommt. „Weihnachten ist noch immer eine Herausforderung für uns“, sagte ein Sprecher des Branchenverbands Road Haulage Association. Man rechne damit, dass es in Geschäften weniger Auswahl geben werde als üblich.

MSC hat Hamburg im Feeder-Fahrplan

Für den Hamburger Hafen bedeutet die Anbindung an den "Baltic Loop 3" eine Stärkung der Position als Drehscheibe für Containerverkehre mit der Ostseeregion. Vier MSC-Schiffe werden den Rundlauf bedienen.

Arvato erweitert Standort in Hannover

Die Bertelsmann-Tochter hat eine große Logistikfläche im Verdion Expo Park Hannover angemietet. Der Dienstleister wird die Flächen für Kunden aus dem E-Commerce nutzen und zunächst mit rund 300 neuen Arbeitskräften vor Ort starten.

Immer mehr arbeiten in der KEP-Branche

Ein neuer Bericht des Bundesamts für Güterverkehr analysiert die Entwicklung des KEP-Arbeitsmarktes. Der E-Commerce-Boom sorgt für deutlich mehr Beschäftigung in der flinken Branche.

1,1 Millionen Euro für städtische Logistik

Das Bundesverkehrsministerium fördert acht Projekte, mit denen Mikrodepots oder Konzepte zum nachhaltigen Wirtschaftsverkehr gefördert werden. Sie sind Teil eines Förderprogramms, in dem insgesamt 1,1 Millionen Euro zur Verfügung stehen.

VVWL sieht herausfordernde Zeiten für Logistiker

Vor dem Hintergrund steigender Transportmengen und einem sich zuspitzenden Fachkräftemangel blickt der Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen mit einem lachenden und einem weinenden Auge in die Zukunft.

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Der Tracker mit dem Ampelsystem überwacht die Corona-Strategie für Mobilität und Logistik. Dafür hat das DVF alle Maßnahmen zusammengetragen und gleicht deren Umsetzung und Wirksamkeit mit der Realität ab. Klicken Sie auf die Überschrift, um zum Tracker zu gelangen.

Veranstaltungen

26.01.2022 | DVV Webinar-Center

Ramp One-Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf...

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic