Deutsche Verkehrs-Zeitung

Der Tag

Logcoop fokussiert auf branchenspezifische Lager

Das Lagernetzwerk Logcoop hat seine Strategie geändert und bündelt seine Aktivitäten ab sofort in den vier Sparten Gefahrgut, Lebensmittel, E-Commerce und palettierte Ware. Ziel ist es, bis Ende 2020 in diesen Bereichen national und international flächendeckend vertreten zu sein.

Vos übernimmt Claessens Logistiek

Für den niederländischen Logistiker Claessens gibt es ein Leben nach der Insolvenz: Aktivitäten und Personal gehen auf die große Vos-Gruppe über.

Öresundhafen CMP meldet Umschlagminus

Dem dänisch-schwedischen Hafenbetreiber Copenhagen Malmö Port (CMP) brachte das Jahr 2018 einen Rückgang des Seegütergesamtumschlags um 400.000 t auf 15,1 Mio. t. Erfreulich verlief dagegen das Geschäft im Segment RoRo-Verkehr mit einem Anstieg der Mengen auf 298.000 Einheiten.

Hamburger Hafenbüro in Shanghai unter neuer Leitung

Pan Hua und Michael Wunderlich vertreten seit kurzem den Hafen Hamburg in seinem Marketingbüro in Shanghai. Der bisherige Niederlassungsleiter Lars Anke übernimmt andere Aufgaben in der Hamburger Hafenwirtschaft.

Weserport-Geschäftsführung: Egbert folgt auf Kneipp

Wechsel in der Geschäftsführung von Weserport in Bremen: Zum 1. April ist Rudolf Egbert in die Geschäftsführung des Seehafendienstleisters berufen worden. Egbert folgt auf Glenn Kneipp, der sein Mandat als Weserport-Geschäftsführer planmäßig niedergelegt hat und zu Arcelor Mittal Bremen zurückgekehrt ist.

Pinn weiterer Bruhn-Geschäftsführer

Die Lübecker Bruhn Spedition hat die Gruppengeschäftsführung um Joachim Pinn erweitert, der künftig mit Dieter Bruhn und Gert Laurijssens (Sprecher) zusammenarbeitet. Der 40-Jährige ist seit Mitte März für den europaweit tätigen Transportdienstleister tätig.

DIHK: Interesse an Logistikberufen wächst

Aus der DIHK-Statistik geht hervor, dass die Zahl der Interessenten am Verkehrssektor steigt, während die Zahl der Absolventen sinkt.

Altmaier will Unternehmen entlasten

Angesichts einer schwächeren Konjunktur in Deutschland nimmt Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einen neuen Anlauf für steuerliche Entlastungen von Unternehmen. Gestern stellte der Minister die neue Konjunkturprognose in Berlin vor.

Cargo-Partner schafft Lebensmittellager in Prag

Das österreichische Logistikunternehmen hat an seinem Standort in der Nähe des Prager Flughafens einen Bereich für Lebensmittel und verderbliche Waren geschaffen. Das Lager soll bald die IFS-Zertifizierung erhalten.

Bereit für den Brexit

Das Beispiel der Krefelder Spedition Stromps zeigt: Viele Risiken des EU-Ausstiegs der Briten lassen sich abfedern. Kopfzerbrechen aber bereitet die zukünftige Importabwicklung im Vereinigten Königreich.

Unterwegs mit dem Stralis X-Way On+ | Truck Insider

Der italienische LKW-Hersteller Iveco hat mit dem Stralis X-Way einen Grenzgänger zwischen Straßentransport und Baustelle entwickelt. Der Clou ist die zuschaltbare Hi-Traction-Vorderachse.

Zum Image der Branche können Auszubildende viel beitragen

Wenige Betriebe der Verkehrsbranche bilden aus, immer weniger Auszubildende schaffen ihre Prüfungen. Doch die Zahl der Neuverträge steigt. Das ist die Chance für eine Kehrtwende beim Fachkräftemangel, meint DVZ-Redakteurin Susanne Landwehr.

Rhenus kauft Freight Logistics in Miami

Der Logistikkonzern Rhenus hat die Freight Logistics Group mit Sitz in Miami, Florida, erworben. Das Unternehmen betreibt ein eigenes Konsolidierungszentrum in der Nähe des internationalen Flughafens von Miami und verfügt über weitere Standorte in Argentinien, Brasilien und Chile.

Panalpina hat besser gewirtschaftet

In den ersten drei Monaten des Jahres 2019 hat der Schweizer Logistikdienstleister Panalpina im Vergleich zur Vorjahresperiode deutlich besser gewirtschaftet.

Kühne + Nagel feiert Richtfest in Bremen

Am Rande der Innenstadt, an gleicher Stelle, an der das 1909 von August Kühne erworbene sogenannte von Kapffsche Haus stand, entsteht derzeit das neue Bremer Stammhaus von Kühne + Nagel (KN).

Christian Madsen übernimmt ITD-Vorsitz

Christian S. Madsen ist von den Delegierten des Internationalen Dänischen Transportverbandes ITD zum neuen Vorsitzenden gewählt worden und ist somit der Nachfolger von Gert Jakobsen.

Horst Kottmeyer ist Aufsichtsratsvorsitzender des BGL

In der konstituierenden Sitzung des neuen BGL-Aufsichtsrats wurde Horst Kottmeyer, Vorsitzender des Verbandes Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen (VVWL), einstimmig zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Bundesrat fordert Nachunternehmerhaftung in der Paketbranche

Der Bundesrat hat sich in seiner Sitzung am Freitag dafür ausgesprochen, die Nachunternehmerhaftung für Sozialversicherungsbeiträge in der Paketbranche auszuweiten. Weitere Themen waren Schwarzarbeit und die Batteriezellforschung.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Veranstaltungen

14.05.2019 | Lindner Hotel City Plaza, Köln

DVZ Forum Industrielle Kontraktlogistik

Die industrielle Kontraktlogistik ist das größte Teilsegment der Logistikwirtschaft. Die Logistikkosten in diesem Bereich betragen laut der...

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Mediathek

Philippe Lavarde und Eike Lawatsch im DVZ-Interview bei Next Logistics Accelerator
Truck Insider: Spaciges Kep-Konzept von Renault
DLK 2018: Hansjörg Rodi auf dem Roten Sofa der DVZ

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic