Deutsche Verkehrs-Zeitung

DB profitiert von Konjunkturerholung

Lockerungen der pandemiebedingten Kontakt- und Wirtschaftsbeschränkungen haben dem staatlichen Mobilitäts- und Logistikkonzern im ersten Halbjahr 2021 ein gegenüber dem Vorjahr um 62 Prozent verbessertes Nachsteuerergebnis beschert. Erheblichen Anteil daran hat DB Schenker.

DSV: Grünes Licht für Agility-Übernahme

Die EU-Kommission hat den geplanten Kauf des kuwaitischen Logistikers durch die Dänen genehmigt. Zuvor habe man auch schon das Ok aus den USA und China bekommen, sagte CEO Jens Björn Andersen gegenüber der DVZ.

Autonome Lkw: Nach der Vision kommt das Feintuning

Große Ideen inspirieren die Menschen. Doch erst, was danach kommt, kann die Welt zu verändern – so will zum Beispiel das Projekt Anita eine Blaupause für den Einsatz autonomer Lkw liefern. Ein guter Ansatz, findet DVZ-Redakteur Sven Bennühr.

Schwerpunkt Hochwasser

„Künftige Planungen müssen den Klimawandel…

Es wird Jahre dauern, bis die durch die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Bayern und Sachsen…

Logistiker helfen bei der Hochwasserkatastrophe

Die Bilder aus den vom Hochwasser betroffenen Städten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind bestürzend. Menschen,…

Axel Plaß: „Schiene erst einmal fit machen“

Extremwetterereignisse werden Logistiker nicht davon abbringen, die Schiene zu nutzen, erklärt DSLV-Präsident Axel Plaß. Um…

Der Tag

Rhenus erwirbt C. Hartwig in Polen

Ziel des Geschäfts ist die Stärkung des globalen Air & Ocean-Netzwerks von Rhenus und ein Ausbau der Position in Osteuropa. Gerade im Bereich der Seefracht werden zusätzliche Transporte erwartet.

„Wir haben noch genügend Platz“

Die Niederlande haben sich bei der Verteilung der Corona-Impfstoffe auf einen einzigen Logistikdienstleister verlassen - und sind gut damit gefahren. Patrick Verkuijlen, Geschäftsführer von Movianto Nederlands erklärt im DVZ-Interview, welche Herausforderungen es dabei gab und ob die zentrale Logistik auch ein Modell für Deutschland wäre.

EU-Sanktionen erschweren weiter Transporte in bestimmte Länder

Die EU hat ihre wegen der Destabilisierung der Ukraine verhängten Handelssanktionen gegen Russland ein weiteres Mal um ein halbes Jahr verlängert. EU-Unternehmen, die Waren nach Russland oder andere mit Sanktionen belegte Länder bringen, müssen bestimmte Auflagen beachten.

Amazon bleibt auf Wachstumskurs

Der Onlinehändler hat die Zahlen für das zweite Quartal und erste Halbjahr 2020 bekannt gegeben. Das Unternehmen profitiert zwar weiterhin von E-Commerce-Boom. Dennoch lagen die Zahlen unter den Markterwartungen.

Frachtflughafen München verliert immer mehr den Anschluss

Während Frankfurt am Main, Leipzig/Halle, Köln/Bonn und Hahn im ersten Halbjahr 2021 längst das Vorkrisenniveau des vorvergangenen Jahres sehr deutlich übertreffen, verzeichnet München in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ein Aufkommen, das knapp 60 Prozent unter dem entsprechenden Zeitraum des Vor-Coronajahres 2019 liegt.

Airbus greift Boeing im Frachtsegment an

Airbus setzt seine Hoffnungen in eine Frachtversion des Passagierflugzeugs Airbus A350, das hier auf dem Foto zu sehen ist. Der neue Airbus-Frachter soll ab 2025 auf den Markt kommen. Das zweistrahlige Großraumflugzeug gilt als ähnlich effizientes Fluggerät wie die B777-F, die in der Luftfrachtbranche für das derzeit beste Fluggerät für Interkontinental-Verkehre gehalten wird. Der Schritt von Airbus dürfte wiederum die Entwicklung des neuen Frachtermodells  B777-X  befeuern.

Frachtgeschäft gibt Finnlines Auftrieb

In der ersten Jahreshälfte 2021 transportierten die Schiffe 391.000  Frachteinheiten und 90.000 Autos auf den Hauptstrecken von Finnland nach Estland, Schweden und Deutschland. Der Passagierverkehr stagnierte mit 228.000 Gästen (227.000) nahezu.

Hilfstransporte in Katastrophengebiete sind weiter von der Lkw-Maut befreit

Nach den verheerenden Unwettern kommen weiter Hilfstransporte aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland, um die Menschen in den Hochwassergebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit dringend benötigten Hilfsgütern zu unterstützen. BAG und BGL informieren darüber, welche Transporte von der Lkw-Maut befreit sind.

Sportartikelhersteller Puma spürt Lieferkettenprobleme

Probleme in der Lieferkette und steigende Frachtkosten prägen derzeit die Geschäftslage des Sportartikelkonzerns Puma. Hinzu kommen Beschränkungen für Produktionsstandorte aufgrund der Corona-Pandemie. Der Konzern versucht, Produktion aus Südvietnam in den Norden des Landes zu verlagern.

Logistics UK drängt bei Regierung auf Arbeitsvisa für Lkw-Fahrer aus EU

Schätzungsweise 90.000 Lkw-Fahrer fehlen im Vereinigten Königreich. Der Brexit hat die Lage verschlimmert. Der Transportverband Logistics UK fordert für die Logistik ähnliche Regeln wie sie jüngst für die Landwirtschaft beschlossen wurden.

Ifo-Geschäftsklimaindex: Erwartungen zur Preisentwicklung legen zu

In der Speditions- und Logistikbranche steigt der Geschäftsklimaindex bei der aktuellen Befragung leicht an. Die Einschätzung zur Preisentwicklung in den kommenden drei Monaten nimmt gegenüber dem Vormonat nochmals kräftig zu.

Coronavirus News-Update: WTO-Bericht: Handel erholt sich nur mit Einführung von Impfstoffen

Die Welthandelsorganisation empfiehlt in ihrem Halbjahresbericht, die Märkte offen zu halten und eine Beschleunigung des Protektionismus zu vermeiden. Der Überblick.

Quick Cargo Service stellt sich neu auf

Neben den drei Geschäftsführern werden mehrere sogenannte Direktoren neu in die Unternehmensführung einziehen. Das Familienunternehmen mit Sitz in  Mörfelden-Walldorf wird zudem eine neue Niederlassung am Frachtflughafen Leipzig/Halle eröffnen.

Trauer um Gregor Schild

Der langjährige Hauptgeschäftsführer des DSLV ist im Alter von 68 Jahren gestorben. Schild hatte maßgeblichen Anteil an Fusionsschritten in der seinerzeit noch weit verzweigten Verbändelandschaft.

Truck Insider: Das große Ding von DAF

Der Lkw-Hersteller hat die nächste Generation seiner Fernverkehrs-Lkw vorgestellt – und sorgte für eine ziemliche Überraschung. Nicht nur, dass der XF nun schnittiger, mit Multimedia-Cockpit und einer deutlich moderneren Front antritt, er hat auch seine neuen großen Brüder XG und XG+ im Schlepptau. Die markieren den Beginn einer neuen Ära.

Multimedia

DVZ-Podcast: Wohin Metrans unterwegs ist

Als Metrans vor 30 Jahren in der damaligen Tschechoslowakei gegründet wurde, war gerade der Eiserne Vorhang gefallen.…

DVZ Karikaturen

Logistik zum Schmunzeln

Truck Insider: Actros Edition2 - Der Luxusliner

Mit Sondermodellen wollen die Lkw-Hersteller üblicherweise Begehrlichkeiten wecken – das ist hier nicht anders als bei den…

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Der Tracker mit dem Ampelsystem überwacht die Corona-Strategie für Mobilität und Logistik. Dafür hat das DVF alle Maßnahmen zusammengetragen und gleicht deren Umsetzung und Wirksamkeit mit der Realität ab. Klicken Sie auf die Überschrift, um zum Tracker zu gelangen.

Veranstaltungen

08.09.2021 | House of Logistics and Mobility, Frankfurt und digital im Webinarcenter

4. DVZ-Konferenz - Das richtige TMS als Schlüssel zur Spedition 4.0

Die DVZ-Konferenz - Das richtige TMS als Schlüssel zur Spedition 4.0 geht am 08.09.2021 in die 4. Runde. Freuen Sie sich jetzt schon auf spannende...

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic