Deutsche Verkehrs-Zeitung

BAG und BGL gehen gemeinsam gegen illegale Praktiken vor

Das Bundesamt für Güterverkehr und der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung intensivieren ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen unfaire Praktiken im Straßengüterverkehr. Dabei stehen insbesondere illegale Kabotagefahrten im Fokus.

Condor transportiert Pakete für DHL Express

Der Ferienflieger funktioniert vier Passagiermaschinen vom Typ B767 zu Frachtern um und fliegt vom Flughafen Leipzig/Halle Sendungen im Auftrag von DHL Express. Die Partnerschaft ist bis Ende Mai befristet.

Asien ist der neue Nabel der Logistikwelt

Die großen Speditionskonzerne richten ihr Geschäft auf die wachstumsstarken Regionen rund um den Pazifik aus. Dort treten ihnen zunehmend expansive heimische Wettbewerber entgegen, erklärt DVZ-Chefredakteur Sebastian Reimann in seinem Leitartikel.

Im Fokus:

Der Tag

Deutschland wegen Grenzkontrollen weiter in der Kritik

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich bei einem Videogipfel erneut zum ungehinderten Güterverkehr bekannt. Die deutschen Kontrollen an den Grenzen zu Tschechien und Tirol bremsen den Warenverkehr aber, finden einige EU-Partner und viele Europaabgeordnete.

Briten kündigen Pläne für erleichterten Nordirland-Handel an

Zoll- und Kontrollregeln erschweren seit dem endgültigen Brexit den Gütertransport zwischen Großbritannien und Nordirland. Die britische Regierung verhandelt mit der EU-Kommission über mögliche Erleichterungen. Britische Logistiker haben konkrete Vorstellungen, wie die aussehen könnten.

30 Milliarden Euro für den Aufbau

Für den Verkehrssektor sind im Deutschen Aufbau- und Resilienzplan knapp 10 Milliarden Euro vorgesehen. Mehr als zwei Drittel fließen in die klimafreundlichen Mobilität.

Hapag-Lloyd verspricht 90 Prozent Volumenerfüllung

Der Carrier veröffentlicht sein fünftes von zehn geplanten Qualitätsversprechen. Dass gebuchte Mengen der Reedereikunden nicht wie vereinbart transportiert werden, soll damit nur noch in absoluten Ausnahmefällen vorkommen. Eine Einschränkung gibt es aber.

Hamburger Hafen verliert weniger Aufkommen als befürchtet

Mit einem Seegüterumschlag von minus 7,6 Prozent verlor der Hafen 2020 weitaus weniger Aufkommen in der Coronakrise als ursprünglich befürchtet worden war. Der Containerumschlag sank um 7,9 Prozent. Hamburg schneidet aber insgesamt deutlich schlechter ab als die Wettbewerber Rotterdam und Antwerpen und verliert weiter Marktanteile am Gesamtgeschäft der Nordrange.

Häfen in Bremen-Stadt verlieren Mengen in der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie ist auch an den bremischen Häfen nicht spurlos vorbeigegangen. Der Lockdown ganzer Volkswirtschaften wirkte sich unter anderem auf die weltweiten Lieferketten aus, sodass trotz der Erholung des Welthandels seit dem Sommer die Ladungsverluste aus der ersten Jahreshälfte nicht kompensiert werden konnten.

Finnlines-Chef kritisiert Corona-Hilfen für die Schifffahrt

Die Rolle der Reederei Finnlines als zentraler Bestandteil der Lieferketten von und nach Finnland in schwierigen Zeiten wie der Corona-Pandemie ist finanziell nicht gewürdigt worden. Das ärgert CEO Emanuele Grimaldi, der in der ungleichen Verteilung der Beihilfen eine Wettbewerbsverzerrung sieht.

Kühne + Nagel gibt Einblicke in die Impfstofflogistik

Der Schweizer Logistikkonzern verantwortet die Impfstofflogistik für das Covid-19-Vakzin von Moderna. Rob Coyle, Head of Pharma and Healthcare Strategy bei Kühne + Nagel, verrät im Gespräch, welche Parameter für den Zuschlag ausschlaggebend waren, weshalb die schleppende Impfstoffbeschaffung hierzulande kein logistisches Problem ist und wie der Impfstoff konkret vom Hersteller in die Impfzentren gelangt.

Kombiverkehr baut das Angebot via Gotthard aus

In Norditalien bedient der Operateur nun auch das Terminal Mortara nahe Mailand. Es bekommt Direktverbindungen mit Krefeld, Gent und Rotterdam.

Dalli Group verlagert auf die Schiene

Durchschnittlich 80 FTL-Ladungen lässt der Konsumgüterproduzent pro Woche von Rumänien nach Nordrhein-Westfalen statt auf der Straße nun per Bahn transportieren. Dabei wird eine Ganzzugverbindung von Lkw Walter genutzt.

Warsteiner Brauerei beauftragt Loewe Logistics

Der Dienstleister übernimmt ab März die Lagerung und den Versand von rund 1.000 Artikeln des Getränkekonzerns. Diese werden aus Herford in über 50 Länder geliefert.

Getlink übersteht Corona und Brexit glimpflich

Sinkende Volumina, weniger Umsatz, am Ende ein Verlust: 2020 war ein hartes Jahr für die Betreiberin der Eurotunnel-Verkehre mit Großbritannien. Unzufrieden sind die Manager dennoch nicht.

Daimler Truck ist optimistisch in das Jahr 2021 gestartet

Nach einem Corona-bedingt schlechten Jahr 2020 rechnet Lkw-Chef Martin Daum mit einer deutlichen Erholung der Nfz-Märkte. Zudem werden 2021 wichtige technische Meilensteine erreicht – unter anderem startet die Serienfertigung des rein elektrisch betriebenen eActros.  

Hermes Fulfilment: Kevin Kufs wird CEO

Der Manager wird mit Wirkung zum 1. April 2021 neuer Chief Executive Officer (CEO) der Hermes Fulfilment GmbH. Kufs löst Georg Rau ab, der das Unternehmen „auf eigenen Wunsch verlässt, um in eine verantwortliche Position in ein anderes Unternehmen zu wechseln“, wie es heißt.

DVZ Podcast: Pharmalogistik – die neue Goldgrube?

Im Gespräch mit DVZ-Fachredakteur Sven Bennühr skizziert Thomas Schleife, geschäftsführender Gesellschafter des Pharmalogistikers Transco Berlin Brandenburg, wie dynamisch sich der Markt in der Corona-Krise entwickelt hat und welche Ideen sich für die Zukunft ableiten lassen.

Dossiers

Human Resources

Die wichtigsten Nachrichten und Informationen zum Personalmanagement in der Logistik, Mitarbeiterführung und Karriere

Mehr lesen

Alternative Antriebe

In Zeiten von Diesel-Fahrverboten sind Alternativen gefragt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf See und in der Luft

Mehr lesen

Digitalisierung

Von A wie Algorithmus über B wie Blockchain bis zu Z wie Zukunft. Wir erklären das Schlagwort Digitalisierung

Mehr lesen

Metropolitan Logistic

Citylogistik – Konzepte von Belieferungen in Innenstädten

Mehr lesen

Themenhefte

Zahlen und Fakten

Der Tracker mit dem Ampelsystem überwacht die Corona-Strategie für Mobilität und Logistik. Dafür hat das DVF alle Maßnahmen zusammengetragen und gleicht deren Umsetzung und Wirksamkeit mit der Realität ab. Klicken Sie auf die Überschrift, um zum Tracker zu gelangen.

Veranstaltungen

10.03.2021 | Digitales Symposium

Digitales Symposium Brexit

Mit dem Jahreswechsel ist Großbritannien nicht mehr Mitglied des EU-Binnenmarktes und der Zollunion. Erst an Heiligabend konnten sich London und...

Details & Anmeldung

Weitere Veranstaltungen

Mediathek

#OMMA - One Mind Many Answers: Christoph Bornschein Teil 1
Truck Insider: So schlägt sich der Iveco S-Way als Lowliner
#OMMA - One Mind Many Answers: Michel Rothgaenger Teil 1

Service

Stellenmarkt

DVZ Comic