Deutsche Verkehrs-Zeitung

Konjunktur-Update vom 6. bis 12. Juli

China ist der mit Abstand wichtigste Einzelmarkt der deutschen Autokonzerne Volkswagen, Daimler und BMW. (Foto: Istock)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Daten-Update Coronakrise vom 29. Juni bis 5. Juli

Der E-Commerce wächst dank eines starken zweiten Quartals fast wieder so stark wie 2019. Der VDA erwartet für 2020 rund ein Viertel weniger PKW-Verkäufe. Die Stimmung in der maritimen Wirtschaft ist mies. Der Wochenüberblick.

Daten-Update Coronakrise vom 22. bis 28. Juni

Straßengüterverkehrsunternehmen und Spediteure blicken wieder etwas optimistischer auf die kommenden Monate. Die deutschen Unternehmen insgesamt sind bei der Frage nach der Erholung aber pessimistischer als zuletzt. Der Überblick.

Daten-Update Coronakrise vom 15. bis 21. Juni

Trotz Corona-Lockerungen erwarten 60 Prozent des deutschen Mittelstandes erst in gut acht Monaten eine Erholung ihrer Geschäftslage. Die Umsatzeinbrüche wie im Verarbeitenden Gewerbe sind zu massiv. Auch das Risiko von Insolvenzen ist trotz milliardenschwerer staatlicher Programme noch nicht vom Tisch. Der Wochenrückblick.