Deutsche Verkehrs-Zeitung

Österreich

BGL fordert von Tirol Ausgleich für ausfallende RoLa-Züge

Wegen Bauarbeiten werden vom 19. bis 29. August auf der Strecke vom österreichischen Wörgl zum Brenner keine Lkw per Zug befördert. Der deutsche Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung fordert Tirol auf, für diese Zeit das sektorale und das Nachtfahrverbot für Lkw auf der Brennerautobahn aufzuheben.

Podcast: Problem erkannt – und nun?

Fahrermangel, Energiepreise, Breitspur – auch in Österreich hakt es an mancher Stelle im Güterverkehr. Wo liegen die Gründe dafür? Und wie wollen das Land und die Branche die Probleme lösen? Das erzählt der Wiener Journalist Stefan May im DVZ Podcast. Jetzt reinhören!

Tirol beharrt trotz besserer Luftqualität auf Transitbeschränkungen

Tirols Landeshauptmann Günther Platter sieht sich durch Bayerns Ankündigungen, Lkw-Ausweichverkehr unterbinden zu wollen, in seiner Politik der Blockabfertigung und Fahrverbote bestätigt. Gleichzeitig legt der Tiroler Luftgütebericht nahe, dass die Luftqualität am Brenner besser geworden ist.

Klimaschutz und Wirtschaft müssen Hand in Hand gehen

Kritische Stimmen wurden beim Hermes-Klimaschutzforum laut, welches in der vergangenen Woche in Wien stattfand. Gefordert wird weniger politisches Wunsch-, sondern mehr Portfoliodenken – jede sinnvolle Technologie soll gefördert werden.

Inntal: Söder kündigt Lkw-Straßensperren ab heute an

Als Reaktion auf die Lkw-Blockabfertigung in Tirol ab heute Straßen abseits der bayerischen Autobahnen für den grenzüberschreitenden Lkw-Verkehr gesperrt werden. Der Schritt sei eine Art „Notwehr zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger“.

Ein Land und seine Logistiker

Österreich ist wegen seiner geografischen Lage prädestiniert als Hub-Standort für Ost- und Südeuropa. Über alle Verkehrsträger hinweg haben sich verschiedene international tätige Unternehmen etabliert. Die DVZ gibt einen Überblick.

Citylogistik: Städte zukunftsfähig planen

Die Logistik ist ein Teil der Stadt und muss auch als solcher berücksichtigt werden. Mit jedem Neubau könne das Neue von morgen schon heute mitgeplant werden, sagt Martin Posset vom Thinkport Vienna.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Österreich

Nationaler E-Commerce kann funktionieren

In Österreich kommen 70 bis 80 Prozent aller im Internet bestellten Pakete aus dem Ausland. Wie der nationale Onlinehandel gestärkt werden kann, zeigt unser Gastautor Robert Hadzetovic, CEO von Shöpping.at.

Österreichische Post meldet Ergebniseinbruch

Sowohl der Umsatz als auch der Betriebsgewinn sind im ersten Quartal 2022 deutlich unter den Vorjahreswerten geblieben. Für den weiteren Jahresverlauf rechnet der Konzern ebenfalls mit einer schwierigen Entwicklung. Erst ab der zweiten Jahreshälfte werden wieder bessere Zahlen erwartet.

Cargo-Partner verzeichnet Rekordumsatz

Der österreichische Logistiker verbuchte 2021 einen Umsatz von über 1,8 Milliarden Euro. Das stärkste Wachstum zeigte sich im Bereich Luftfracht.

„Der freie Warenverkehr ist garantiert“

Österreichs Verkehrsministerin Leonore Gewessler verteidigt im DVZ-Interview die Tiroler Einschränkungen für den Brennertransit. Bei der Umstellung von Lkw auf klimafreundliche Antriebe wirbt die Grünen-Politikerin für ambitionierte Ziele in der EU.