Nordische Länder

TX Logistik setzt auf Wachstum in Skandinavien

Die schwedische Tochtergesellschaft von TX Logistik hat für Dänemark und Schweden eine neue Sicherheitsbescheinigung zum Befahren des dortigen Schienennetzes erhalten. Als Folge weitet TX sein Angebot mit einer neuen Intermodalverbindung in Schweden aus.

Neuer Containerhafen Stockholm in Betrieb

Der Erstanlauf eines Unifeeder-Schiffes markiert die schrittweise Eröffnung eines komplett neuen Frachthafens für die Hauptstadtregion. RoRo-Verkehre kommen im Herbst dazu.

Hafen Göteborg plant „grüne Korridore“ nach Benelux

Das Konzept „grüner Korridore“ für die Seeschifffahrt wurde bei der UN-Klimaschutzkonferenz in Glasgow vor rund einem Jahr von über 30 Staaten unterstützt. Inzwischen sind einige Projekte angekündigt worden. Die Häfen Göteborg und North Sea Port haben jetzt skizziert, wie sie sich einen grünen Korridor zwischen Schweden und Benelux vorstellen.

Samskip mit neuen Zügen zwischen Duisburg und Rostock

Samskip hat die Taktung seiner Intermodalverbindung zwischen Duisburg und Rostock erhöht. Der zuständige Traktionär, das Bahnunternehmen Hector-Rail, bindet die beiden Städte seit September dreimal zusätzlich die Woche an. Mitfahren können auch nicht kranbare Auflieger. 

Schweden: Verkehrsverbände fordern konkrete Hilfen

Mit einem allgemeinen Hilfsprogramm kommt Schweden nicht aus der Coronakrise, sagen die großen Verkehrsverbände des Landes. Seit Tagen beknien sie die Regierung und die Mitte-Links-Koalition, zusätzlich einen Aktionsplan Verkehr vorzulegen.

Logistische Höchstleistung: Ein Leuchtturm zieht um

Ein High-&-Heavy-Projekt der Superlative fand diese Woche in Dänemark statt. Der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr, Nordjütlands bekanntestes Wahrzeichen, hat den Standort gewechselt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Nordische Länder

Oslo fördert Kauf von E-Lastenrädern

Fast die Hälfte des Kaufpreises für ein E-Lastenrad kann ein Käufer von der Stadtverwaltung in Oslo als Zuschuss bekommen. Das Förderprogramm soll den Markt für Elektrofahrräder beschleunigen. Sie sollen verstärkt für kleinere Warenlieferungen und Transporte in und um Oslo verwendet werden und Autos ersetzen.

Stena Line will Bahnfähren besser auslasten

Als einzige Fährreederei bietet die schwedische Stena Line direkte konventionelle Bahnverbindungen über die Ostsee zwischen Schweden und Zentraleuropa an. Ihre Kapazitäten werden aber nur ungleichmäßig ausgelastet.

Post Nord baut Führung um

Bei dem schwedisch-dänischen Post- und Logistikdienstleister müssen 200 Mitarbeiter gehen. Betroffen ist die Zentrale in Stockholm. Auch die Führung des Unternehmens stellt sich neu auf.

Erfolgreiches Jahr für Dachser Nordic

Die für die skandinavischen Märkte zuständige Tochterfirma konnte den Vorsteuergewinn deutlich steigern. Das größte Wachstum verzeichnete die schwedische Landesgesellschaft.