Deutsche Verkehrs-Zeitung

Italien

Staatliche Hilfe für Genua

Die Folgekosten des Brückeneinsturzes sollen zumindest zum Teil aufgefangen werden. In der Hafenstadt herrscht Optimismus vor.

Das Geld liegt auf der Schiene

Wie ein sizilianischer Logistikunternehmer mit dem Schienentransport Geld verdient.

Italiens Logistiker fordern politische Reformen

Ministerpräsident Matteo Renzi ist der große Hoffnungsträger der italienischen Unternehmer. Der Regierungschef soll die verkrusteten Strukturen aufbrechen und die stagnierende Wirtschaft ankurbeln.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Italien

Gioia Tauro erwartet 18.000-Teu-Schiffe

In wenigen Monaten soll am Medcenter Container Terminal das erste 18.000-Teu-Schiff abgefertigt werden.

Warten auf die Regierung von Matteo Renzi

Italiens Verkehrsverbände stellen Forderungen an die künftige Regierung

Italien: Schiffsagenten fordern schnelle Hafenreform

Branchenverband Federagenti schlägt gemeinschaftliches Papier vor, um "nationalen Notstand" abzuwenden.

Hupac stabilisiert Aufkommen

Der Schweizer Kombioperateur meldet für 2013 ein Sendungsplus von 1,7 Prozent. Die wirtschaftliche Unsicherheit im wichtigen Markt Italien verhindert ein stärkeres Wachstum.