Deutsche Verkehrs-Zeitung

Frankreich

Frankreichs Umweltminister will ausländische LKW abkassieren

Maut auf Nationalstraßen und bisher frei nutzbaren Autobahnen soll 500 Mio. EUR für die Infrastruktur bringen.

Bolloré kooperiert mit Alibaba

Der chinesische Onlinegigant Alibaba und der französische Mischkonzern Bolloré wollen ihre Kräfte bündeln und haben dafür eine weitreichende Vereinbarung unterzeichnet.

Macron bringt seine Bahnreform offenbar durch

Auch die zweite Kammer des französischen Parlaments stimmt den Ideen des Präsidenten zu.

Fret SNCF wird eigenständige Tochter mit Privatrechtsstatus

Die französische Regierung will das Kapital der staatlichen Güterbahn aufstocken und das Unternehmen wieder wettbewerbsfähig machen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Frankreich

Die Bahngewerkschaften machen mobil: Dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron weht bei seinen Reformplänen zunehmend scharfer Wind ins Gesicht. Foto: ddp

Eisenbahner in Frankreich streiken

Die Gewerkschaften wollen ihren Widerstand gegen Reformen noch bis Juni in Intervallstreiks organisieren. Der Güterverkehr ist massiv eingeschränkt.

LKW bei der Entladung des Eurotunnel-Shuttlezugs in Calais. Foto: Klingsieck

Getlink jetzt auch im Güterverkehr rentabel

Ehemalige Eurotunnel-Gruppe sieht Beweis erbracht, dass in Frankreich rentabler Bahnbetrieb möglich ist.

Der neue Ekol-Zug zwischen Sète und Zeebrugge kann 44 Sendungen befördern. Foto: Ekol

Ekol richtet Zug Sète – Zeebrugge ein

Der Intermodal-Anbieter verdichtet zudem den RoRo-Dienst zwischen Südfrankreich und der Türkei.

Mory kurz vor dem Aus

Treuhänder will Liquidierung zum 31. März vorschlagen. Übernahmeinteressenten wollen nur Teilbereiche, Tochterunternehmen oder einzelne Standorte.