Deutsche Verkehrs-Zeitung

VDA-Präsidentin: „Nicht der Motor ist das Problem, sondern der fossile Kraftstoff“

Seit dem 1. Februar 2020 ist Hildegard Müller Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). (Foto: Dominik Butzmann)
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Lkw-Hersteller auf dem Öko-Trip

Der Straßengüterverkehr wandelt sich: Das Aus des Diesel-Lkw ist nur noch eine Frage der Zeit. Auch die großen europäischen Lkw-Hersteller haben zur IAA Transportation 2022 die Weichen gestellt.

Dieselmaschinen: Da geht noch was

Mit der Klimakrise ist das Aus für den konventionellen Lkw-Antrieb vorgezeichnet. Doch noch ist es nicht so weit. Verschiedene etablierte europäische Truck-Hersteller haben daher den massentauglichen Dieselverbrennern Updates spendiert.

E-Fahrzeuge: Newcomer auf der Überholspur

Wenn es um die Entwicklung alternativer Antriebe geht, haben die etablierten Lkw-Hersteller gute Voraussetzungen. Dennoch läuft ihnen eine Reihe deutlich kleinerer Konkurrenten derzeit den Rang ab – vor allem, was die Schnelligkeit der Entwicklungen anbelangt. Ein Überblick.