Deutsche Verkehrs-Zeitung

Digitalisierung

VW will Fabriken über die Cloud vernetzen

Die Gläserne Manufaktur in Dresden bekommt ein IT-Entwicklungszentrum. Bis Ende 2020 sollen rund 80 Spezialisten an einer digitalen Produktionsplattform arbeiten. Hierfür kooperiert VW mit Amazon Web Services.

Start-up-Beschleuniger Plug and Play startet in Hamburg

Plug and Play hat jetzt auch eine Präsenz in Hamburg. Der Start-up-Accelerator aus dem Sillicon Valley hat sich die Hansestadt als einen weiteren Standort für sein Programm „Supply Chain & Logistics“ ausgesucht.

Start-up Kibox: „Wir verbrennen ordentlich Geld“

Wie das junge österreichische Unternehmen Kibox das Self-Storage-Konzept weiterentwickelt.

Logistik für die Nische

Das Wiener Start-up Logsta entwickelt individuelle Logistiklösungen für ganz spezielle Anforderungen: von Start-ups.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Digitalisierung

Studie: Onlinehändler bauen eigene Logistik aus

Bis 2030 wird der weltweite E-Commerce jährlich um 10 Prozent wachsen, heißt es in einer aktuellen Studie. Zugleich übernehmen Onlinehändler langfristig mehr als die Hälfte des weltweiten Paketvolumens im Privatkundengeschäft.

Kerry Logistics und Spanische Post gründen Gemeinschaftsunternehmen

Ziel ist es, von den chinesischen E-Commerce-Exporten zu profitieren. Es sollen Services für die gesamte Lieferkette im grenzüberschreitenden E-Commerce angeboten werden.

Aircargo-Branche sucht Standards für Digitalisierung

Unternehmen wie Turkish Cargo haben ihre Modernisierungsmaßnahmen auf einzelne Standorte konzentriert und vernachlässigen unternehmensübergreifende Plattformen.

Video-Interview mit Kubikx-Chef Karl-Heinz Neu

Karl-Heinz Neu, der CEO von Kubikx, einer Ausgründung von Schmitz Cargobull, sprach am start.hub Logistics auf der Messe transport logistic über Start-up-DNA, neue Ideen, Plattformen und Nutzfahrzeug-Sharing.