Deutsche Verkehrs-Zeitung

See

Müllentsorgung

Informelle EU-Einigung über Müllgebühr für Schiffe in Häfen

Ihren Gesetzvorschlag hat die EU-Kommission zu Jahresbeginn vorgelegt - am Jahresende sind die Vorschriften für die Entsorgung von Schiffsmüll informell unter Dach und Fach.

Autoumschlag

Tesla setzt auf Zeebrügge

Der amerikanische Elektroautohersteller möchte Medienberichten zufolge von Anfang kommenden Jahres über den belgischen Hafen Importfahrzeuge umschlagen.

See

Tauziehen um Kosten für Schwefel beginnt

Zahlreiche Linienreeder haben neue Bunkerformeln angekündigt, die ab 2019 mehr Transparenz in der Seefracht schaffen sollen. Dabei geht es vor allem um die Weiterberechnung der Mehrkosten durch die ab Anfang 2020 geltenden, strengeren Schwefelgrenzwerte. Die Preisrisiken für Verlader nehmen damit wohl deutlich zu.

Häfen

Volle Fahrt voraus!

Nur eine weiter ausgebaute Infrastruktur schafft die Rahmenbedingungen für das Wachstum der niederrheinischen Häfen.

Interaktive Karte: Top-100-Häfen der Welt

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus See

IHK-Geschäftsführer Ocke Hamann

„Wir sind ein logistischer Hotspot“

IHK-Geschäftsführer Ocke Hamann bezeichnet den Duisburger Hafen als das „Kraftzentrum der Region“.

See

Cross X Staff schaltet hoch

Das Seefracht-Einkaufsnetzwerk forciert die Internationalisierung: Nach Spanien starten im nächsten Jahr Aktivitäten in Italien, Frankreich und der Türkei. Es soll der Auftakt sein für eine breite Präsenz in ganz Europa.

Container

Facebook für Logistiker

Die Plattform 
Visi-Match bietet Speditionen, Reedereien und Co. die Möglichkeit, Container zu drehen und zu repositionieren. Die Gründer des Start-ups versprechen hohe Effizienzzugewinne.

See

Verlässlichkeit geht vor Schnelligkeit

Die Linienreeder setzen bei der Transitzeit eher auf Puffer, um die Fahrpläne besser einzuhalten. In Nischen wie dem E-Commerce gibt es aber auch Platz für Express-Dienste wie jenen von APL.