Deutsche Verkehrs-Zeitung

„Der freie Warenverkehr ist garantiert“

Verkehrsverlagerung auf die Schiene hat für Gewessler hohe Priorität. Bis 2027 will Österreich 18,2 Milliarden Euro in die Bahninfrastruktur investieren. (Foto: BMK/Cajetan Perwei)
Interview
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Interview
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Proteste gegen Verkehrsbeschränkungen in Tirol

Neuer Versuch: 13 europäische Transportverbände haben EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen aufgefordert, ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich einzuleiten. Es geht wieder einmal um den Lkw-Verkehr auf der Brenner-Autobahn.

Brenner-Rola werden besser genutzt

2020 ging das Aufkommen auf den Rollenden Landstraßen noch zurück. Jetzt hat der österreichische Betreiber RCG schon die Vorjahreszahlen übertroffen.

Fraunhofer ISI: Der E-Lkw ist praxistauglich

In einer groß angelegten Studie hat das Fraunhofer ISI untersucht, wie sinnvoll der Einsatz von batterieelektrischen Lkw im urbanen Umfeld ist.  Das von Transport & Environment und der Rewe Group in Auftrag gegebene Papier kommt zu überzeugenden Ergebnissen – und lässt einen Aspekt zu Recht außer Acht.