Deutsche Verkehrs-Zeitung

Kampf um den Brenner

Autobahn A8 kurz vor dem Inntaldreieck Richtung Kufstein: Im Juli hat Bayern Straßen abseits der Autobahnen des Bundeslands erstmals für den Lkw-Verkehr gesperrt. (Foto: dpa/Peter Kneffel)
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Der Brenner braucht dringend mehr Kompromissbereitschaft

Ist die europäische Verkehrspolitik tatsächlich nicht imstande, den Konflikt auf einem ihrer zentralen Korridore zu lösen? Fachredakteur Heinrich Klotz hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Tirol kommt bayerischer Transportbranche entgegen

Das sektorale Fahrverbot in Tirol soll zeitweise gelockert werden. Grund ist die Sperrung der Rollenden Landstraße zwischen Wörgl und Brennersee. Das gilt noch bis zum 29. August.

BGL beschwert sich förmlich über Tirol

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung protestiert schon seit langem dagegen, dass Tirol den Lkw-Transitverkehr auf der Brennerroute mit verschiedenen Instrumenten beschränkt. Nun versucht es der BGL mit einer förmlichen Beschwerde bei der EU-Kommission.