Deutsche Verkehrs-Zeitung

Der Brenner braucht dringend mehr Kompromissbereitschaft

Meinung
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Meinung
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Kampf um den Brenner

Seit Jahren gelingt es der Politik nicht, den Konflikt um die alpenquerenden Lkw-Verkehre zu lösen. Die Eskalationsspirale von Verboten und Gegenmaßnahmen dreht sich weiter – die Positionen scheinen verhärtet.

Tirol kommt bayerischer Transportbranche entgegen

Das sektorale Fahrverbot in Tirol soll zeitweise gelockert werden. Grund ist die Sperrung der Rollenden Landstraße zwischen Wörgl und Brennersee. Das gilt noch bis zum 29. August.

Tirol beharrt trotz besserer Luftqualität auf Transitbeschränkungen

Tirols Landeshauptmann Günther Platter sieht sich durch Bayerns Ankündigungen, Lkw-Ausweichverkehr unterbinden zu wollen, in seiner Politik der Blockabfertigung und Fahrverbote bestätigt. Gleichzeitig legt der Tiroler Luftgütebericht nahe, dass die Luftqualität am Brenner besser geworden ist.