Deutsche Verkehrs-Zeitung

Quartalscheck

Quartalscheck

Unsicherer Wachstumspfad

Die Zeichen stehen in der See- und Luftfracht grundsätzlich weiterhin auf Wachstum.

Quartalscheck

Quartalscheck: Bahnsperrung wirkt nach

Die Sperrung der Rheintalbahn im letzten Jahr hatte negative Auswirkungen auf den Landverkehr.

Quartalscheck Land

Fahrermangel begrenzt Kapazität

Unverändert wird der verfügbare Laderaum im Straßengüterverkehr im Laufe dieses Jahres knapp bleiben – mit entsprechenden Auswirkungen auf die Preise. Die Schiene kann davon allerdings noch nicht profitieren. In der Binnenschifffahrt dürfte sich die Nachfrage in wichtigen Gütersegmenten erhöhen.

Luft

Quartalscheck: Mit Rückenwind ins neue Jahr

9 Prozent Wachstum in der Luftfracht und 5 Prozent in der Seefracht – die Mengen im internationalen Transport schossen im abgelaufenen Jahr teilweise durch die Decke.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Quartalscheck

Straße

Der Markt reagiert unlogisch

Das Kapazitätsproblem beschert dem Straßengüterverkehr in Sachen Preise zum Teil erheblichen Aufwind. Die Verkehrsträger Schiene und Binnenschiffahrt dagegen mussten Rückgänge hinnehmen.

Markt & Unternehmen

Der Aufschwung geht weiter

Im dritten Quartal hat sich die seit Monaten überaus positive Stimmung in Industrie und Handel auf die Dienstleister übertragen.

Markt & Unternehmen

Volle Netze - leere Kassen

Marktcheck Stückgut: Mehrumsätze wirken sich ertragsmäßig nicht aus.

Markt & Unternehmen

Preise auf der Straße unter Druck

Trotz steigender Dieselkosten bleiben die Frachtraten im Straßengüterverkehr niedrig. Schiene und Wasserstraße können nicht zulegen.