Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Bund schreibt Impfstofflogistik aus

Das Bundesministerium für Gesundheit hat auf ihrem elektronischen Vergabeportal eine Ausschreibung für die Verteilung von Covid-19-Impfstoffen veröffentlicht. Angebote können bis zum 15. Dezember abgegeben werden.

Verkehr und Lagerei: Fast 14 Prozent mehr Umsatz als Ende 2019

Im dritten Quartal sind die Umsätze der deutschen Transport- und Logistikdienstleister erneut deutlich gestiegen. Sogar die Erlöse in der Luftfahrt übertrafen das Vorkrisenniveau. Die Schifffahrtsbranche bewegt sich bereits in anderen Sphären.

Deutscher Nachhaltigkeitstag: Für die Verkehrswende braucht es einen anderen Weg

Wie gelingt es, dass der Transport- und Mobilitätssektor seine Emissionen signifikant senkt? Dies war Thema einer von der DVZ moderierten Podiumsdiskussion auf dem 14. Deutschen Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf. Der Tenor: Mehr Verbindlichkeit und Pragmatismus, bitte.

Britische Logistikbranche rechnet mit Engpässen über Weihnachten

Die britische Logistikbranche erwartet über die Feiertage Engpässe und Verzögerungen. „Weihnachten ist noch immer eine Herausforderung für uns“, sagte ein Sprecher des Branchenverbands Road Haulage Association. Man rechne damit, dass es in Geschäften weniger Auswahl geben werden werde als üblich.

BAG-Mittelfristprognose: Positive Tendenzen im Güterverkehr

Die deutsche Transportwirtschaft kämpft sich aus dem 2020er-Tief heraus. Bereit 2023 soll der Güterverkehr das Vorkrisenniveau erreicht und sogar teilweise überschritten haben. Allerdings wird einer der Verkehrsträger nicht mithalten.

Arvato erweitert Standort in Hannover

Die Bertelsmann-Tochter hat eine große Logistikfläche im Verdion Expo Park Hannover angemietet. Der Dienstleister wird die Flächen für Kunden aus dem E-Commerce nutzen und zunächst mit rund 300 neuen Arbeitskräften vor Ort starten.

(Logistik-) Engagement für den Klimaschutz

Neben ihrer volkswirtschaftlichen Bedeutung ist Logistik ein bedeutender Innovationstreiber. Dies gilt auch für den Klimaschutz und die ökologische Nachhaltigkeit. Meyer Logistik, Pfenning Logistics und Volkswagen haben verstanden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Unilever: Reginaldo Ecclissato wird Supply-Chain-Chef

Der Manager für die Region Mexiko, Zentralamerika und Karibik wird neues Mitglied der Konzernleitung. Chief Supply Chain Officer Marc Engel, der auch Mitglied des Verwaltungsrats von A.P. Moeller-Maersk ist, verlässt den britischen Konsumgüterhersteller.

Pharmalogistik: Walden-Tochter übernimmt Anteile von Arra

Transpharma International schließt eine Allianz mit der Arra-Gruppe. Die Tochter der französischen Walden-Gruppe übernimmt dabei 40 Prozent der Geschäftsanteile des polnischen Logistikers. Zusammen werden sie GDP-konforme Landtransporte in Europa anbieten.

Industrie: Die Lager füllen sich langsam wieder

Den deutschen Herstellern gelingt es offenbar zusehends, ihre Materialvorräte wieder aufzustocken, wie aus den aktuellen Einkäuferumfragen hervorgeht. Auch die Fertigwarenbestände sind im November erstmals seit etwa eineinhalb Jahren wieder gewachsen, wenn auch nur minimal.

ECG fordert Mindestmengen in der Fertigfahrzeuglogistik

Die Produktion in den Werken der Automobilhersteller läuft aufgrund des anhaltenden Chipmangels und der Rohstoffknappheit unrund. Das verursacht gewaltige Probleme bei den Outbound-Logistikpartnern, welche die Fahrzeuge ausliefern sollen. Der Branchenverband schlägt Alarm.