Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Großer Hackerangriff zeigt Bedeutung von IT-Sicherheit

Behörden und Wirtschaft in den USA sind Ziel einer Cyberattacke mit enormem Ausmaß geworden. Begonnen hatte es mit dem amerikanischen Unternehmen Solarwinds, einem Anbieter von Netzwerkmanagement-Software. Auch deutsche Behörden und Unternehmen sollen betroffen sein.

Chipmangel trifft weitere Autowerke

Volkswagen hatte die Engpässe bei Halbleitern schon im Dezember gemeldet. Nun zeigen sich nach und nach die Folgen für die Autoindustrie. Mehr und mehr Werken gehen die elektronischen Bauteile aus.

Supply-Chain-Plattformen sind bei Investoren gefragt

Die Transparenz von Lieferketten ist in Coronazeiten stark in den Fokus gerückt. Das Geschäft mit entsprechenden digitalen Lösungen lockt zunehmend Investoren an, wie die aktuellen Investitionen in Shippeo und Project44 unterstreichen.

Deutsches Start-up unter Gewinnern bei EU-Mobilitätspreis

Die vier Hauptpreise beim European Startup Prize for Mobility gingen an Unternehmen, die sich um bessere intermodale Verbindungen im Personenverkehr kümmern. Unter den Finalisten war aber auch ein Unternehmen, das Lösungen für den Gütertransport entwickelt.

#OMMA: Geld allein reicht nicht

„Wenn ich anfange, nur für das Geld zu arbeiten, sollte ich mir was Neues überlegen.“ Michel Rothgaenger ist CEO bei Transport Talent. Bei One Mind Many Answers – oder kurz #OMMA – verrät der Logistik-Karrierecoach, woran man merkt, dass ein Job nicht zu einem passt, wann man die Reißleine ziehen sollte und gibt Tipps zur Entscheidungshilfe.

Rhenus erwirbt Loxx-Gruppe

Von der Akquisition des Mittelständlers verspricht sich der Logistikkonzern eine Stärkung seines Netzwerks in Polen und Impulse für die Osteuropa und GUS-Verkehre. Zudem sollen die Aktivitäten in Deutschland weiterentwickelt werden.

Coronavirus News-Update: Niedersachsen startet Impfungen

In Oldenburg und Osnabrück sollen am Freitag die Impfungen mit dem zweiten zugelassenen Impfstoff der Firma Moderna starten. Und: Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil befürchtet schwere wirtschaftliche Folgen durch die Pandemie. Der Überblick.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Zeitfracht Logistik bekommt neue Führung

Petra Marticke und Jan Sinram werden neue Geschäftsführer der Zeitfracht Logistik GmbH. Stephan Opel verlässt das Unternehmen. Dominik Wiehage, der Chef der gesamten Zeitfracht-Gruppe, ergänzt die Leitung weiterhin.

Industrie verzeichnet starkes Jahresende

Deutschlands Industrieproduktion hat weiter zugelegt. Die Spediteure zeigen sich optimistisch. Die Lkw-Fahrleistung liegt über Vorkrisenniveau, und die Nordrange-Häfen haben es erreicht. Beim Konsum gibt es jedoch einen Negativtrend. Der Konjunktur-Check.

XPO: Malcolm Wilson wird ausgegliederte Logistik leiten

Der bisherige Europachef wird CEO des geplanten separaten Unternehmens. Ihm stehen Richard Cawston sowie Ashfaque Chowdhury zur Seite. Den Vorstandsvorsitz übernimmt Brad Jacobs, der zudem Chairman und CEO von XPO Logistics bleibt.

Erst VW, jetzt Daimler: Halbleiter-Mangel stört Autoproduktion

Lieferengpässe bei Halbleiter-Herstellern sorgen nun auch bei Daimler für Schwierigkeiten in der Produktion. Eine Ursache dafür dürfte in einem problematischen Supply-Chain-Phänomen liegen: dem Peitscheneffekt.