Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

Konjunktur-Update: DIHK rechnet mit „Aderlass“ im Auslandsgeschäft

Es könnte Jahre dauern, bis sich die Lage wieder normalisiert. Marktforscher erwarten nur ein Minus von 2 Prozent bei den Speditionsumsätzen in der See- und Luftfracht. Und: Bremens Spediteure kommen besser durch die Krise als erwartet.

Corona-Folgen: Logistikprobleme reißen nicht ab

Viele Probleme in den Lieferketten sind laut einer DIHK-Umfrage noch immer nicht vollständig gelöst. So manches deutsche Unternehmen im Ausland erwägt sogar eine Rückverlagerung nach Deutschland oder zumindest in die EU.

Coronavirus News-Update: Lufthansa streicht Stellen in Verwaltung und Führungsetagen

Auch die Topetage bleibt von dem radikalen Sparkurs der Lufthansa AG nicht verschont. Die Rezession fällt nach der neuesten Prognose der EU-Kommission stärker aus als erwartet. Und die Automobilindustrie drängt zur Eile bei der Umsetzung des europäischen Wiederaufbauplans. Alle Corona-relevanten Nachrichten im Überblick.

Nach Gewinnanstieg: Post wagt wieder Ausblick

Der Logistikkonzern hat im zweiten Quartal trotz Coronakrise das Ebit um rund 16 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert – und blickt nun wieder mit etwas mehr Gewissheit auf das laufende Jahr. Für 2022 hat das Management drei Szenarien entworfen.

EU-Kommission beurteilt Konjunkturaussichten noch pessimistischer

Trübe Aussichten für die europäische Wirtschaft. In ihrer Sommerprognose geht die EU-Kommission von einem noch stärkeren Einbruch und einer noch langsameren Erholung aus als im Frühjahr vorhergesagt. Und bereits da sprach die Kommission von einer „historischen" Rezession.

It’s Tea Time

Ob gemischt oder pur, die Vorliebe der Deutschen für Tee ist groß. In Bremen wird die Ware gelagert und veredelt.

Schleich verschifft klimaneutral mit Kühne + Nagel

Der Schweizer Logistikkonzern hat den deutschen Spielzeughersteller für sein Net Zero Carbon Programm gewinnen können. Neben dem Einsatz emissionsarmer Schiffe spielen dabei vor allem CO2-Zertifikate eine Rolle.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Gaston Schul übernimmt MRF Customs Clearance

Der niederländische Zolldienstleister ist ab sofort auch in Großbritannien präsent. Damit will das Unternehmen kleinere und mittelgroße Unternehmen besser bei den Herausforderungen rund um den Brexit unterstützen.

Bertschi widersteht Corona recht gut

Wie viele andere Unternehmen hat auch der Schweizer Chemielogistiker Geschäft eingebüßt. Aber die finanzielle Situation ist robust, der Blick auf „neue Chancen des Marktes“ ungetrübt.

VW-Tochter Seat setzt erstmals Outdoor-Roboter ein

Auf dem Werksgelände im spanischen Martorell erledigen neuerdings acht autonome Roboter den Transport. Sie befördern schwere Teile auf einer 3,5 km langen Strecke und ersetzen damit LKW. Das Projekt ist laut Seat in Europa einzigartig.

Projekt zur Mikrologistik gestartet

Anfang Juli ist ein auf vier Jahre angelegtes Forschungsprojekt namens Flow-Pro (Professioneller Fluss) gestartet. Im Rahmen der Bundesinitiative „mFund“ fördert das BMVI das Vorhaben mit 4 Mio. EUR.