Deutsche Verkehrs-Zeitung

Logistik

IT-Systeme sollen immun gegen Cyberangriffe werden

Die IT-Sicherheitsfirma Kaspersky kündigt auf der Hannover Messe ein neues Schutzkonzept an. Es soll die komplette Infrastruktur inklusive vernetzter Geräte (IoT) gegen Cyberangriffe absichern. Denn die nehmen auch auf Lieferketten zu.

Scheuer kündigt virtuellen Supermarkt für Daten an

Digitalisierung, Verkehrsverlagerung und Nachhaltigkeit – diese drei Aspekte werden laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die Logistikwirtschaft in den kommenden Jahren prägen. Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) fördert einen Datenraum Mobilität, über den auf ganze Datenpakete zugegriffen werden kann.

BLG und Puma eröffnen Logistikzentrum

Der Bremer Logistiker hat für den Sportartikelhersteller ein Logistikzentrum im unterfränkischen Geiselwind in Betrieb genommen. Die Besonderheit: Die Anlage bündelt die Distribution für das Onlinegeschäft und den stationären Handel.

Loxxess baut Standort Aurach aus

Der Logistiker erweitert die Anlage um einen Anbau für die temperaturgeführte Lagerung. Damit reagiert das Unternehmen auf die zunehmende Nachfrage nach Fulfillment-Leistungen im Bereich Lebens- und Genussmittel.

Coronavirus News-Update: CFO glauben an globale wirtschaftliche Erholung

Der deutsche Mittelstand kündigt eine Klage gegen die Pflicht zu Corona-Testangeboten an. Frankreich setzt Flugverbindungen mit Brasilien aus. Chinas Exporte wachsen sprunghaft um 30 Prozent. Der Überblick.

Erstes Quartal: E-Commerce-Umsatz wächst deutlich

Der Aufschwung des Onlinehandels setzte sich auch im zweiten Coronajahr fort. Vor allem beim Versand von Gütern des täglichen Bedarfs verzeichnet die aktuelle Erhebung des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel eine deutliche Zunahme.

Berater: Chipmangel wird zum Dauerproblem

Die anhaltende Knappheit an Halbleitern macht laut Roland Berger vor allem der Autoindustrie zu schaffen – und deren Bedarf wird sich mittelfristig verdoppeln. Die Logistikpartner der Branche müssen sich auf wiederkehrende Störungen in der Lieferkette einstellen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Logistik

Logistiker entwickeln gemeinsam digitales Ökosystem

Die Steuerung logistischer Systeme wird zunehmend komplexer. Dabei durchdringt künstliche Intelligenz immer mehr die Prozesse, die alle Ebenen der Lieferketten betreffen. Daher haben sich einige Logistikakteure der sogenannten Open Logistics Foundation angeschlossen.

Supply-Chain-Stress: Wer liefert, gewinnt

Alle Beteiligten der Lieferkette stehen noch einmal vor schwierigen Monaten, die viele Unternehmen an die Belastungsgrenze bringen werden. Wer diese Phase gut managen kann, wird gestärkt aus der Corona-Krise hervorgehen, meint Claudius Semmann.

Der Industrie fehlt der Nachschub

Hersteller weltweit kommen mit dem Produzieren kaum noch hinterher. Die Auftragsbücher füllen sich weiter. Allerdings hat die Industrie Mühe, ihre Lager aufzufüllen, da die Verzögerungen in den Lieferketten sich dem Rekordwert von vor einem Jahr nähern.

SGL Group kauft spanischen Logistiker

Die spanische Unternehmensgruppe Contenosa wird Teil der SGL Group aus Dänemark. Mit der Akquisition sichert sich SGL den Zugang zu Nischenmärkten wie den innerspanischen Schiffsverkehr zu den Kanarischen Inseln.