Deutsche Verkehrs-Zeitung

Fit im Beruf

DVR warnt vor „Sekundenschlaf“ am LKW-Steuer

Fahrer unterschätzen Müdigkeit als Unfallursache / Fuhrunternehmen könnte aktiv gegensteuern.

Wenigstens einmal um den Block laufen

Expertentipp: Mindestens eine halbe Stunde Mittagspause machen und nach draußen gehen. Das setzt neue Energien für den Bürojob frei.

Vom Büro auf die Joggingstrecke

Krankenstand lässt sich durch Bewegung und richtige Arbeitsplatzausstattung verringern

Knochen schonen statt Schinderei

Gesundheitliche Risiken bei Arbeiten auf dem Lager lassen sich reduzieren.

Gesünder ernähren – selbst kochen

Selbst kochen kann für Fahrer eine Alternative zu Raststätten sein.

Länger fit dank Bio-Burger

Bewegung und Ernährung stehen im Zentrum / Ausfall kostet 1000 EUR Umsatz pro Tag.

Bauch, Beine, Po

So kann Gesundheitsprävention für Berufskraftfahrer in der Praxis aussehen.

Weitere Meldungen aus Fit im Beruf

Keine Nachrichten verfügbar.