Deutsche Verkehrs-Zeitung

Aus- und Weiterbildung

Studieren – aber was, wie und wo?

Die Wahl der Studienform und des Studiengangs ist entscheidend, um erfolgreich in der Logistik durchstarten zu können. Doch das Angebot ist unübersichtlich. Die Checkliste hilft, sich einen Überblick zu verschaffen.

Verkehrspolitischer Diskurs startet

Die Fachgruppe Logistik an der Hochschule Osnabrück startet im Januar eine Ringvorlesung zur Verkehrspolitik. Einer der Initiatoren ist der ehemalige Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig. Er will damit einen Dialog anstoßen.

Bohnen Logistik und der digitale Vorarbeiter

Der Kontraktlogistiker flankiert seit kurzem seine klassischen Mitarbeiterschulungen durch die digitale Lernlösung des Start-ups „how.fm“. Die Inhalte stehen dabei in 20 Sprachen zur Verfügung.

„Online-Lernkurve war gewaltig“

Der neue, berufsbegleitende Masterstudiengang Digital Supply Chain Management (DigiSCM) startet zum Wintersemester 2021/22 an der FH Münster. Studiengangsleiter Prof. Wolfgang Buchholz erzählt im Interview, welche Beweggründe es dafür gab und welche Rolle die Pandemie dabei gespielt hat.

KLU-Absolventin gewinnt Young Professionals‘ Award Logistics 2021

Die Logistik-Convention der Logistik-Initiative Hamburg (LIHH) wurde nach zwei Tagen mit dem Abschlussevent Science Pitch Logistics beendet. Dabei sicherte sich Sandra Rudeloff von der Kühne Logistics University den mit 2.500 Euro dotierten Nachwuchs-Wissenschaftspreis der LIHH.

„Die Zukunft ist für jeden ungewiss“

Die Coronapandemie verändert die Ausbildung in Logistikunternehmen. Eine DVZ-Umfrage bei über 40 Auszubildenden aus 11 Logistikunternehmen zeigt ein Stimmungsbild der Nachwuchslogistiker und ihren Blick auf die Branche.

Raben Group etabliert „Manager of Choice“-Programm

Der Logistikdienstleister hat ein neues Konzept aufgesetzt, um seine Führungskräfte in ihrer Entwicklung zu fördern. Ein Gamification-Ansatz soll nicht nur die Bindung zwischen Managern und Mitarbeitern verbessern, sondern auch die zwischen dem Unternehmen und den Führungskräften.

Weitere Meldungen aus Aus- und Weiterbildung

Bohnen Logistik und der digitale Vorarbeiter

Der Kontraktlogistiker flankiert seit kurzem seine klassischen Mitarbeiterschulungen durch die digitale Lernlösung des Start-ups „how.fm“. Die Inhalte stehen dabei in 20 Sprachen zur Verfügung.

3-D-Simulator schult Kranführer

Heben, senken, absetzen: Die Bedienung eines Krans erfordert mehr als nur diese drei Handgriffe. Das wird bei der Duisburger Hafen AG trainiert.

Azubi-Jahrgang 2020 wirft Anker bei Niedersachsen Ports

Ob Industriemechaniker/in, Kauffrau/-mann für Büromanagement oder Elektroniker/in – dies sind nur einige der Ausbildungsberufe, die in den Häfen in Niedersachsen erlernt werden können. In den fünf Niederlassungen der Hafengesellschaft beginnen insgesamt 19 Auszubildende ab August ihren neuen Lebensabschnitt.

Digitalisierung bereitet Logistik-Fachkräften Sorgen

Eine neue Studie des Fachkräfteportals „meinestadt.de“ zeigt: Ein Viertel der Logistik-Fachkräfte macht sich Sorgen, dass der eigene Arbeitsplatz in Gefahr sein könnte. Die Autoren haben knapp 230 Menschen aus dem Bereich Logistik und Verkehr befragt.