Deutsche Verkehrs-Zeitung

Ukraine-Update: Russland verhängt Exportverbot für Raps und Sonnenblumenkerne

Foto: Kate S/iStock
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Ukraine-Update vom 24.02.2021 bis 08.03.2021

Der Ukraine-Krieg fördert die Neuordnung der globalen Handelsbeziehungen. Die KEP-Dienste erhöhen die Treibstoffzuschläge. Und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor Phishing-Mails. Das Wichtigste in Kürze.

Krieg gegen die Ukraine lässt Paletten knapp werden

Belarus, Russland und die Ukraine sind wichtige Lieferländer für Paletten und Schnittholz. Marktexperten fürchten den Ausfall dieser Mengen und gehen von steigenden Preisen aus.

Krieg in der Ukraine: Logistiker müssen umdisponieren

Deutschland ist der drittwichtigste Handelspartner der Ukraine. Durch die Kampfhandlungen werden Transporte massiv erschwert. Die gesamte Region, vor allem aber Russland, ist auch für den Warenverkehr zwischen Asien und Europa wichtig. In der Luftfracht müssen die Airlines schon ausweichen. Wie sich die Lage auf der Neuen Seidenstraße entwickelt, bleibt abzuwarten.