Deutsche Verkehrs-Zeitung

Kühne + Nagel kooperiert mit chinesischem Pharmakonzern Jointown

Über die Logistiksparte des Pharmakonzerns Jointown hat Kühne + Nagel jetzt Zugriff auf ein großes Pharmalogistik-Netzwerk in China. (Foto: K+N)
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Kühne + Nagel übernimmt Apex International

Dass der Schweizer Logistikkonzern eine größere Akquisition in Asien plante, ist seit einem Jahr bekannt. Jetzt macht das Unternehmen Nägel mit Köpfen und kauft den Logistikdienstleister Apex. Mit dem Milliardendeal baut Kühne + Nagel seine Position im wachstumsstarken asiatischen Markt deutlich aus.

Kühne + Nagel übernimmt Impfstofflogistik in Nordrhein-Westfalen

Der Logistikkonzern wird mehr als 50 Impfzentren sowie weitere Einrichtungen versorgen. Um die Mitarbeitenden zu schützen, werden diese Corona-Tracer mit sich führen.

Kühne + Nagel schließt Restrukturierung der Kontraktlogistik ab

Mit dem Verkauf eines Großteils des britischen Kontraktlogistik-Portfolios hat der Schweizer Logistikkonzern die Anfang 2019 beschlossene Neuausrichtung der Sparte vollzogen. Künftig will sich das Unternehmen auf skalierbare Kontraktlogistiklösungen vor allem für die Bereiche E-Commerce und Pharma fokussieren.