Deutsche Verkehrs-Zeitung

04.04.2022 | Design Offices Fürst & Friedrich, Düsseldorf

2. DVZ Sustainability Day

Programm

Vorläufiges Programm, Änderungen vorbehalten

  • 09:00

    Begrüßungskaffee

  • 10:00

    Begrüßung und Einführung

    Sebastian Reimann, Chefredakteur, DVZ – Deutsche Verkehrs-Zeitung

  • 10:15

    Keynote mit anschließender Publikums-Diskussion

    Zieht euch warm an, es wird heiß!

    Sven Plöger, TV-Meteorologe, ARD-Wetterexperte, Buchautor und Preisträger des NatureLife-Umweltpreises 2020/21

  • 11:15

    Diskussionsrunde: Kann sich die Logistik an diesem Paket verheben? CO2-Reduzierung und soziale Gerechtigkeit lösen eine Fülle von Investitionen aus. Wer bezahlt die Rechnung?

    Dr. Florian Wecker, Mitinitiator und Vorstandsmitglied des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

    Jochen Quick, Präsident, Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) e.V.

    Dr. Moritz Petersen, Direktor des Center for Sustainable Logistics and Supply Chains, KLU Kühne Logistics University

    Dr. Gerhard Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung, Toll-Collect

  • 12:15

    Lunch

  • 13:35

    Diskussion: Mit welchen konkreten Lösungen kann die Logistik im Wettbewerb der besten Nachhaltigkeits-Ideen punkten?

    Tobias Häßler, CEO, BigMILE Germany

    Nina Göntgen-Voss, Director Sustainability, Forto GmbH

    Ulrich Balke, Direktor Consulting, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

  • 14:15

    Jetzt wird Klartext geredet: 4 Praxisbeispiele

    Wir agieren technologieoffen und setzen vom Lastenrad bis zum Wasserstoff-Lkw viele zukunftsfähige Transport-lösungen ein.

    Kay Simon, Leitung Mobilitätskonzepte, MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

    Nachhaltigkeit ist bei uns ein übergeordnetes Geschäftsprinzip. Um das Ziel der Dekarbonisierung bis 2050 zu erreichen, ist es wichtig, dass es alle Mitarbeitenden mittragen.

    Kristin Kahl, Sustainable Solutions Management, Contargo GmbH & Co. KG

    Auf nachhaltigem Kurs zur Klimaneutralität CO2-Neutralität für den Brunsbütteler Elbehafen

    Lara Skeiker, Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsbeauftragte, Brunsbüttel Ports GmbH

    Eric Ralf Münch, Genehmigungsmanagement und Umweltschutzbeauftragter, Brunsbüttel Ports GmbH

    Green Logistics  – Wie Coca-Cola mit DB Cargo nachhaltiger transportiert

    Franziska Klimas, Leiterin Customer Acquisition and Sidings, DB Cargo AG

    Philip Krämer, Transport Manager, Coca-Cola Europacific Partners
     

     

  • 15:35

    Kurze Abschlussrunde mit den sechs Sprecher/innen und Fragen aus dem Publikum

  • 16:00

    Get-together und Ende der Veranstaltung