Container

Secure System: Aus der Vergangenheit lernen

Das Münchener Start-up Secure System setzt auf das Potenzial von digitaler Transparenz. Auch der Versicherungsmarkt soll nun profitieren.

SMS Group erhält Deutschen Logistik-Preis

Mit dem Hochregallagersystem Boxbay will der Anlagenbauer aus Düsseldorf den Containerumschlag in Häfen revolutionieren. Das Konzept hat die 17-köpfige Jury überzeugt. Der Preis wurde am Mittwochabend beim Deutschen Logistik-Kongress verliehen.

CEO Keith Svendsen strukturiert bei APM Terminals um

Der Maersk-Konzern organisiert seinen Containerumschlag-Arm neu. Damit ergeben sich auch Veränderungen im Management.

Seatrade ändert die Strategie

Die auf den Transport von gekühlter Ware spezialisierte Reederei baut seine Flottenstruktur um und investiert einen dreistelligen Millionenbetrag in den Bau von Vollcontainerschiffen. Das Unternehmen reagiert damit auf den zunehmenden Wettbewerb mit Linienreedereien.

Container-Terminal Osnabrück: Mittendrin ist auch Bedarf

Mit dem
 CTOS ist ein neuer
 Umschlagpunkt für den Kombinierten Verkehr mitten im Hinterland
entstanden. Dass er gebraucht wird, zeigt sich gerade.

Angekommen

Container sind Weltenbummler par excellence. Wenn sie zum Reisen zu alt sind, werden sie oft noch anderweitig genutzt – immobil zum Beispiel zum Wohnen und Arbeiten.


Weitere Meldungen aus Container

Containerlogistik: Chaos in der Hochsaison befürchtet

Der diesjährige Frachtanstieg im Sommer und das damit verbundene Chaos könnten schlimmer sein als die Störungen im vergangenen Jahr. Gerade der Lockdown in China sorgt zunehmend für Probleme, zeigt eine aktuelle Umfrage von Container Xchange.

USA: Hapag-Lloyd zu Strafzahlung verurteilt

Die deutsche Containerreederei soll zu Unrecht einen Zuschlag auf zu spät zurückgegebene Container erhoben haben. Laut der Federal Maritime Commission (FMC) wurde damit gegen den US Shipping Act verstoßen.

DP World steigert Bruttoumschlag

Der Hafenbetreiber aus Dubai meldet für die die ersten drei Monate im Vergleich zum Vorjahresquartal eine Steigerung um 1,9 Prozent. Die kurzfristigen Aussichten seien angesichts des geopolitischen Umfelds gemischt, aber CEO Sultan Ahmed Bin Sulayem bleibt positiv gestimmt.