Deutsche Verkehrs-Zeitung

Baden-Württemberg

Kein Geld für Kep-Projekt aus Heidelberg

Baden-Württemberg hat seine geplante Förderung eines Citylogistik-Projekts in Heidelberg zurückgezogen. Dabei wurde das Vorhaben erst im Dezember vom BMU als besonders innovativ ausgezeichnet.

Im Hermes-Logistikzentrum ist jeder dritte Mitarbeiter ein Flüchtling

Mangelnde Deutschkenntnisse sind das größte Arbeitshindernis. Also organisiert Hermes eigene Sprachkurse.

Umschlagvolumen vervierfachen – auf derselben Fläche

Warum der Hafen Stuttgart gezwungenermaßen auf innere Entwicklung setzt – und wie die aussehen soll.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Baden-Württemberg

Top Ten sichern 3,4 Mrd. EUR Umsatz

Viele weitere große Logistik-Player haben Niederlassungen im Südwesten und sichern Arbeitsplätze über Transporte und umfangreiche Service-Pakete.

„Unser SAP-Know-how ist eine starke Waffe“

Schwarz Logistik in Herbrechtingen ist Vorreiter bei Lang-LKW und der Abbildung von digitalen Lieferketten.

Flüchtlinge als Nachwuchskräfte der Logistik von morgen

Facharbeiter fehlen in Baden-Württemberg vor allem in den Ballungsräumen

Häfen könnten Straße und Schiene entlasten

Ausbau der trimodalen Terminals läuft, obwohl die Neckarschleusen ein Flaschenhals sind.