Deutsche Verkehrs-Zeitung

Bundestag beschließt Novelle des Postgesetzes

Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Biek klagt gegen Höhe des Briefportos

Der Bundesverband Paket und Expresslogistik will die Portoerhöhung der Deutschen Post von 2019 außer Kraft setzen. Im Eilverfahren hat der Bundesverband bei dem Verwaltungsgericht Köln Klage gegen die Bundesnetzagentur eingereicht.

Harte Kritik an Postgesetz-Novelle

Das Wirtschaftsministerium will nach DVZ-Informationen die Gewichtsgrenze für Päckchen von 20 kg auf 31,45 kg erhöhen. Die Konkurrenten der Deutschen Post fürchten einen noch schärferen Wettbewerb.

Biek fordert Senkung des Briefportos

Der Bundesverband Paket und Expresslogistik hat einen Antrag bei der Bundesnetzagentur gestellt, die Erhöhung des Briefportos für den Zeitraum 2019 bis 2021 zu korrigieren. Das Bundesverwaltungsgericht hatte die Portoerhöhung der Deutschen Post von 2016 bis 2018 für rechtswidrig erklärt.