Lkw-Maut: Viele verpasste Chancen

Meinung
Ihr Feedback1 
Teilen
Drucken
Meinung
Ihr Feedback1 
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Anhörung Mautgesetz: Kritik von allen Seiten

Am Mittwoch hatte der Verkehrsausschuss des Bundestages zu einer Anhörung über die Mautanpassung zum 1. Januar 2023 eingeladen. Vertreter der Transportbranche drängten auf eine Verschiebung, Verkehrsstaatssekretär Oliver Luksic (FDP) machte klar, dass die Mauterhöhung wie geplant kommen soll.

Maut-Index: Lkw-Fahrleistung im September unverändert

Laut Angaben des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) und des Statistischen Bundesamts (Destatis) ist die Fahrleistung der mautpflichtigen Lastkraftwagen auf Autobahnen im September 2022 gegenüber August 2022 kalender- und saisonbereinigt gleichgeblieben. Mit Blick auf die einzelnen Bundesländer gab es den größten Anstieg in Niedersachsen, während die Fahrleistung in vielen anderen Bundesländern sank.

Hermann will Lkw-Maut auch auf Landes- und Kommunalstraßen

Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann fordert von der Ampel-Koalition die Ausweitung der Lkw-Maut auf Landes- und Kommunalstraßen. Schließlich belaste der Lastwagen-Verkehr alle Teile des Straßennetzes, sagte der Grünen-Politiker. Der Bund müsse die rechtlichen Regeln für eine Mautausweitung schaffen.