Deutsche Verkehrs-Zeitung

Meinung

Meinung

Hapag und One wählen anderen Kurs als Maersk und CMA CGM

Hapag-Lloyd und One machen gemeinsame Sache im Feedergeschäft. Die Carrier wählen damit einen anderen Ansatz als Maersk oder CMA CGM, um den Kunden möglichst viel aus einer Hand anbieten zu können, kommentiert Sebastian Reimann.

Meinung

DB-Beschäftigte in guter Position

Gute Abschlüsse in anderen Branchen, Personalknappheit und das Lockangebot einer anderen Güterbahn für Triebfahrzeugführer verschaffen den Gewerkschaften bei den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Deutschen Bahn eine gute Ausgangsbasis für die Verhandlungen.

Landtagswahl Bayern

Die CSU sollte bei der Wahl des Koalitionspartners auch auf die Grünen zugehen

Am gestrigen Sonntag hat die CSU viele Wähler verloren. An die AfD, an die konservativen Freien Wähler und auch an die Grünen. Gut ist, dass die Partei ihre Macht nun teilen muss. Vielleicht wären ja auch andere als bürgerliche Bündnisse möglich, meint DVZ-Redakteurin Susanne Landwehr.

Meinung

Scheuer muss die EU verstehen lernen

Es kann in der EU nicht immer so laufen, wie es Bundespolitiker am Berliner Kabinettstisch aushecken. Das muss auch der Verkehrsminister erkennen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meinungen

Das bewegt Brüssel

Eine Präsidentschaft, wie sie sein muss

Neun Monate kamen die EU-Staaten bei den umstrittenen Sozialthemen des ersten Mobilitätspakets nicht von der Stelle. Jetzt nimmt Österreich einen vielversprechenden neuen Anlauf.

Meinung

Hamburg TruckPilot: Autonom am richtigen Platz unterwegs

Selbsttätig agierende LKW nutzen der Transportbranche vor allem auf dem eigenen Gelände.

Bericht des Weltklimarates

Transport wird viel teurer werden – werden müssen

Logistiker sollten die Klimadiskussion genau verfolgen, meint Heinrich Klotz - da kommt was auf die Branche zu.

Flächenknappheit

Logistikbranche muss sich an asiatische Verhältnisse gewöhnen

Der Trend zu mehrstöckigen Logistikgebäuden dürfte in den kommenden Jahren anhalten. Ein Kommentar von Claudius Semmann