Deutsche Verkehrs-Zeitung

Marktcheck

DSV steigt in die deutschen Top 10 auf

Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services legt bald wieder ihre Marktstudie vor. Die DVZ präsentiert vorab die Top 20 der Logistik in Deutschland. Die Forscher geben zudem eine Prognose für die Entwicklung des Logistikvolumens 2020.

Schwierige Zeiten für Fashion-Logistiker

Die Deutschen gehen in Zeiten von Corona weniger shoppen – zumindest offline. Viele Modeeinzelhändler sowie Bekleidungs- und Textilhersteller kämpfen deshalb ums Überleben. Die Krise könnte auch für manchen Logistiker zum Desaster werden.

Der Kostendruck in der Chemiebranche wächst

Die Lage in der Chemieindustrie hat sich im Juni weiter verschlechtert. Im laufenden Jahr ist mit einem deutlichen Produktions- und Umsatzrückgang zu rechnen. Damit rücken Kostensenkungsmaßnahmen immer stärker in den Mittelpunkt.

Sorge um wirtschaftliche Auslastung

Coronakrise, Auftragslage, Genehmigungsverfahren - die DVZ hat sich mit ihrer traditionellen Marktumfrage in der Branche umgehört. Aus den Antworten auf die gestellten Fragen geht unisono hervor, dass die Unternehmen vor ungewohnt vielen und hohen Hindernissen stehen. Dies führt zu einer beträchtlichen Unsicherheit.

Projektlogistiker unterschätzen immer noch die Bedeutung neuer Technologien

Die Branche hat großen Nachholbedarf bei der Integrierung digitaler Instrumente. Marktteilnehmer, die dies weiterhin vernachlässigen, setzen ihre Zukunft aufs Spiel. Ein Weckruf von Unternehmer und Logistikprofessor Sven Hermann.

Schlechtere Konsumlaune trifft den Onlinehandel

Der E-Commerce geht nicht generell als Gewinner aus der Pandemie hervor. Vor allem die Umsätze der Stationärversender haben sich negativ entwickelt. Seit Ende März zeichnet sich für die Onlinehändler eine deutliche Aufwärtstendenz ab.

Crashtest für die Automotive-Branche

Autobauer und ihre Zulieferer stecken in einer beispiellosen Krise. Weltweit stehen die meisten Werke still, Lieferketten sind gekappt. Auch die Logistikwirtschaft trifft die Zwangspause mit voller Wucht.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Marktcheck

E-Commerce: Immer mehr, immer schneller, immer weiter

Der DVZ-Marktcheck zeigt: Der Onlinekanal steht 2019 für fast die Hälfte des absoluten Umsatzwachstums im deutschen Einzelhandel. Amazon gibt den Ton an. Same Day Delivery bietet mehr als die Hälfte der Händler. Verkäufe ins Ausland werden Standard.

Schwächephase im PKW-Markt hält an

Die Verkäufe sinken, die Produktion geht zurück, die Gewinne sacken ab. Die Autobauer und ihre 
Zulieferer, beide wichtige Kunden zahlreicher Logistiker, kämpfen mit einer Absatz- und Gewinnkrise, wie der DVZ-Marktcheck kurz vor der IAA zeigt.

Logistikkosten zurück auf hohem Niveau

Alle Logistiksektoren profitierten 2018 von einer hohen Nachfrage. Das zeigt der Jahresbericht des US-Branchenverbands Council of Supply Chain Management Professionals (CSCMP). Demnach gab eine Reihe großer Verlader an, ihr Supply-Chain-Budget überschritten zu haben.

E-Commerce Bestellmenge und Umsatz im Versandhandel steigen

Im interaktiven Handel rechnet der BEVH in den kommenden Jahren insgesamt mit einem kontinuierlichen Umsatzanstieg.