Deutsche Verkehrs-Zeitung

Markt & Unternehmen

Zahlen und Fakten

Altmaier auf Handelsmission in den USA – und Lehren aus dem „Valley“

Fast eine Woche lang ist der Wirtschaftsminister in den USA unterwegs. Im Handelskonflikt versucht er die Amerikaner mit Argumenten von einem Deal zu überzeugen. Im Silicon Valley hört er vor allem zu.

Chapman Freeborn im Bilanz-Check

Mit dem britischen Spezialisten für Charter und Leasing von Frachtflugzeugen verschafft sich die litauische Avia Solutions Group einen Größenzuwachs für einen wahrscheinlich recht geringen Kaufpreis. Die Übernahme birgt aber auch Risiken.

Konjunkturflaute: Dann wenigstens qualitatives Wachstum

Die Zahlen für die Konjunktur sehen düster aus. Unternehmen sollten wichtige strategische Themen jetzt aber dennoch nicht aus den Augen verlieren. Ein Kommentar von Claudius Semmann.

Schwache Konjunktur: Vorerst nur eine Delle

Die Aussichten für die großen deutschen Industriesektoren und Verladerbranchen trüben sich immer weiter ein. Geht es jetzt abwärts? So schätzen die Logistikweisen die Lage ein.

Weitere Meldungen aus Markt & Unternehmen

Chinas Automarkt wächst nach langer Flaute wieder

Chinas Automarkt hat zum ersten Mal seit Beginn der Absatzflaute vor einem Jahr wieder zugelegt. Das Plus im Juni liegt auch an den schwachen Vergleichswerten.

Brexit und USA-China-Handelsstreit haben auch positive Seiten

Zwei Themen haben im ersten Halbjahr dominiert und dürften auch die zweite Hälfte bestimmen: der Brexit sowie der Us-chinesische Handelsstreit. Dabei sind auch positive Effekte denk- und spürbar. Ein Gastkommentar von Wolfgang Lehmacher.

Deutsche Industrie erhält deutlich weniger Aufträge

Zu Jahresbeginn hatte die deutsche Wirtschaft nach schwachem Jahresschluss 2018 noch an Tempo gewinnen können. Nun mehren sich die Anzeichen, dass die Konjunktur im Frühjahr einen erneuten massiven Dämpfer erlebt.

Rostocker Seehafen trotzt Konjunkturschwäche mit leichtem Plus

Der Rostocker Seehafen verzeichnet nach einem Umschlagrückgang in 2018 im ersten Halbjahr dieses Jahres wieder positive Zahlen. Bei der Fracht im Fähr- und RoRo-Verkehr gab es indes einen Rückgang.