Deutsche Verkehrs-Zeitung

Zoll

Umfrage: UK-Exporte in die EU brechen im Januar um 68 Prozent ein

Das geht aus einer Befragung des Logistikverbandes Road Haulage Association hervor – und die Handelsprobleme könnten sich im Sommer noch verstärken. Die britische Regierung wies die Zahlen allerdings zurück.

EP-Umweltausschuss will CO2-Grenzabgabe auf bestimmte Importe

Unternehmen außerhalb der EU sollen keinen wirtschaftlichen Vorteil davon haben, dass sie weniger strenge Klimaschutzauflagen beachten müssen als ihre europäischen Konkurrenten. Der EP-Umweltausschuss hat seine Erwartungen an den von der EU-Kommission angekündigten Gesetzesvorschlag formuliert.

Verhandlungen über Kontrollen in Nordirland gehen weiter

Kaum ist der Post-Brexit-Vertrag vereinbart, da verhandeln sie schon wieder, die britische Regierung und die EU. Diesmal geht es um die Regeln für Warenkontrollen in Nordirland.

Streit über Warenkontrollen in Nordirland beigelegt

In manchen Fragen schaffen es Großbritannien und die EU doch, sich zu einigen: Letzte Streitpunkte über die Umsetzung des EU-Austrittsvertrags konnten am Donnerstag ausgeräumt werden. Für Transportfirmen besonders wichtig sind die Regeln für Kontrollen im Nordirlandverkehr.

Leitfaden für Warentransport nach Großbritannien liegt auf Deutsch vor

In einem Monat endet die Brexit-Übergangsperiode. In ihrem Leitfaden erläutert die britische Regierung, was dann beim Transport von Gütern über den Ärmelkanal zu beachten ist.

EU überarbeitet Regeln für Exporte von Dual-Use-Gütern

Seit die aktuelle Exportkontrollverordnung 2009 beschlossen wurde, sind neue Produkte auf den Markt gekommen, die außer für zivile Zwecke auch anders eingesetzt werden können, etwa zur Überwachung von Menschen. Das betrifft zum Beispiel Computer und Drohnen. Die Gesetzesreform regelt die Ausfuhrbedingungen für solche Güter.

BLG Logistics schickt Container auf die Überholspur

Zusammen mit dem Dienstleister Securesystem erproben die Bremer eine Technik zur Überwachung des Warenflusses. 20 Testcontainer sind jetzt auf die Reise geschickt worden. Die Beteiligten hoffen, vor allem das Verzollungsprozedere abkürzen zu können.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Zoll

Zollabfertigung in der EU soll einfacher werden

In jedem EU-Mitgliedstaat soll ein einziges digitales Portal eingerichtet werden, über das sich sämtliche Formalitäten für Im- und Export von Waren erledigen lassen, schlägt die EU-Kommission vor. Zollbeamte und Unternehmen könnten dadurch viel Zeit und Geld sparen, erklärt die Behörde.

Brexit: Zahl der Zollerklärungen steigt enorm

Ob mit oder ohne Deal: Der bevorstehende Brexit bringt ein deutlich komplexeres Zollregime auf beiden Seiten des Kanals mit sich. Die Zollerklärungen werden förmlich explodieren.

EU-Vorschlag für einheitliche Zoll-Anlaufstelle kommt im Oktober

Die „Single-Window-Initiative“ soll es Unternehmen ermöglichen, alle Grenzformalitäten für den Zoll und andere Zwecke in einem einzigen elektronischen Schritt zu erledigen. In einem Aktionsplan zur Weiterentwicklung der Zollunion beschreibt die EU-Kommission, wie mit Hilfe moderner Datenanalyse der Zoll- und Steuerbetrug eingedämmt werden soll.

Gaston Schul übernimmt MRF Customs Clearance

Der niederländische Zolldienstleister ist ab sofort auch in Großbritannien präsent. Damit will das Unternehmen kleinere und mittelgroße Unternehmen besser bei den Herausforderungen rund um den Brexit unterstützen.