Deutsche Verkehrs-Zeitung

Zoll

Nordirland-Streit: EU-Kommission leitet vier Verfahren gegen London ein

Nachdem das britische Unterhaus ein Gesetz gebilligt hat, das es der Regierung erlaubt, Bestimmungen des zum Brexit-Vertrag gehörenden Nordirland-Protokolls einseitig außer Kraft zu setzen, reagiert die EU. In einem der Vertragsverletzungsverfahren geht es um fehlende Exporterklärungen für Waren, die aus Nordirland in andere Regionen des Vereinigten Königreiches geschickt werden.

Ukraine soll internationalem Zollvertrag beitreten

Das von Russland überfallene Land erfüllt nach Ansicht der EU-Kommission die Voraussetzungen, um der Common Transit Convention (CTC) beizutreten. Ziel des Abkommens zwischen der EU und sieben Nachbarstaaten ist es, Zollverfahren und damit den Warenverkehr zu erleichtern.

Zollspedition Gaston Schul expandiert nach Skandinavien

Zolldienstleistungen werden von dem in den Niederlanden gegründeten Unternehmen jetzt auch in Norwegen angeboten. Es ist der Einstieg in den skandinavischen Markt.

Europaparlament fordert Importverbote bei Zwangsarbeit

Die EU-Kommission hat angekündigt, als Ergänzung zum Lieferkettengesetz ein Importverbot für Produkte vorzuschlagen, die mithilfe von Zwangsarbeitern hergestellt wurden. Das Europäische Parlament drängt jetzt darauf, dieses Versprechen einzulösen.

EU-Gesetzgeber einigen sich auf „Single Window“ für den Zoll

Künftig sollen alle nötigen Angaben für den Im- und Export von Waren bei einer einzigen Stelle möglich sein. Bis das System einsatzbereit ist, dürfte es allerdings noch eine Weile dauern.

Branche frustriert über UK-Zollpolitik

Die britische Regierung verzichtet bei EU-Importen vorläufig ganz auf vollständige Zollkontrollen, um Unternehmen weitere Belastungen zu ersparen. In der britischen und europäischen Logistikbranche gibt es Frust über die erneute Verschiebung.

EU-Zoll kann Flut von Paketsendungen nicht kontrollieren

Eine Expertengruppe schlägt vor, den Warengrenzwert für die Freistellung von Zollabgaben im Onlinehandel abzuschaffen. Es ist nicht ihre einzige Idee für eine Reform des EU-Zollsystems.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Zoll

Brexit: Frankreich zieht positive Bilanz zu Zollkontrollen

Die Bürokratie im Grenzverkehr von und nach Großbritannien hat deutlich zugenommen. Eine digitalisierte Zolllösung hat jedoch dafür gesorgt, dass der Großteil der Lkw ungehindert von einem Land ins andere kommt.

Deutsch-Britische Handelskammer erwartet zunehmende Entkoppelung

Neue Hürden für Transporte ins Vereinigte Königreich: Zum Jahreswechsel laufen britische Übergangsregeln für vereinfachte Zollkontrollen aus. Der Chef der Deutsch-Britischen Handelskammer hat auch noch andere Sorgen.

TIR-Verfahren wird vereinfacht

Das Versandverfahren für grenzüberschreitende Transporte auf der Straße kann künfitg auch ohne Gestellung beim Zollamt eröffnet werden. Dazu wird der Status eines „Zugelassenen Versenders“ geschaffen.

Zoll kontrolliert Paketlieferdienste im Großraum Köln/Bonn

Seit den Morgenstunden wird flächendeckend überprüft, ob die Auslieferungsfahrer ordnungsgemäß angemeldet sind und den Mindestlohn erhalten. Über 70 Zollbeamte sind im Einsatz.