Deutsche Verkehrs-Zeitung

NFZ- und Flottenmanagement

DVR warnt vor „Sekundenschlaf“ am LKW-Steuer

Fahrer unterschätzen Müdigkeit als Unfallursache / Fuhrunternehmen könnte aktiv gegensteuern.

Über die Rio-Plattform sollen Disponenten und Fuhrparkleiter künftig die LKW-Flotte im Griff haben. (Foto: iStock)

VW-Digitaltochter Rio schaltet Marketplace scharf

Zugriff auf eigene Dienste sowie Angebote von Partnern über eine einheitliche Plattform.

Rio Essentials für Flottenmanagement gestartet

Ab sofort können alle auf der Rio Plattform registrierten Kunden den ersten Dienst Rio Essentials kostenfrei nutzen.

LKW-Manipulationen: Riskante Tricksereien

Fliegen Manipulationen an LKW auf, sind die rechtlichen Folgen erheblich

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus NFZ- und Flottenmanagement

Tachograf 4.0: Transparenz im Cockpit

Diese Veränderungen bringt die neue EU-Verordnung 165/2014 für Fahrer und Speditionen.

Abschied vom Silodenken

Das Transportgewerbe muss lernen, Daten zu teilen, meint DVZ-Redakteur Sven Bennühr

„Wir müssen uns multimodal vernetzen“

MAN-CEO Joachim Drees über Digitalisierung, Datensharing und markenübergreifende Onlineplattformen

Oberleitungs-LKW: Ab in die Nische

Fahrzeuge mit Stromabnehmern eignen sich für Pendelverkehre auf definierten Strecken.