Deutsche Verkehrs-Zeitung

NFZ- und Flottenmanagement

Im Wettstreit mit Kollege Computer

Die nächsten zehn Jahre werden den Straßengüterverkehr radikal verändern – und auch die Rolle des Fahrers. Drei Szenarien sind denkbar.

Die neue Mitte hat 500 PS

Eigentlich reichen 450 PS für den Fernverkehr völlig aus. Doch je weniger Fahrer es gibt, umso mehr muss das Fuhrunternehmen bieten. Und das fängt bei Motor und Zugkraft der Sattelzugmaschine an.

„Ladung und Ladungsträger rücken in den Fokus“

Der Telematikmarkt ist im Umbruch. Das steht für Marco Reichwein fest. Im Gespräch erläutert der Geschäftsführer von Schmitz Cargobull Telematics, wie er das Unternehmen für das Zeitalter der Digitalisierung fit macht.

Kubikx: So arbeitet die Ideenschmiede von Schmitz Cargobull

Kubikx will der Transportbranche das Leben erleichtern. Die Digitalausgründung des Aufliegerherstellers Schmitz Cargobull wird bald das erste Produkt im Markt platzieren. Der Prozess von der Idee bis zur Unternehmensgründung ist klar strukturiert.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus NFZ- und Flottenmanagement

Den Digi-Tacho richtig nutzen

Die kommende Generation des digitalen Tachografen soll mit smarten Services das Fuhrparkmanagement weiter digitalisieren.

DVR warnt vor „Sekundenschlaf“ am LKW-Steuer

Fahrer unterschätzen Müdigkeit als Unfallursache / Fuhrunternehmen könnte aktiv gegensteuern.

Über die Rio-Plattform sollen Disponenten und Fuhrparkleiter künftig die LKW-Flotte im Griff haben. (Foto: iStock)

VW-Digitaltochter Rio schaltet Marketplace scharf

Zugriff auf eigene Dienste sowie Angebote von Partnern über eine einheitliche Plattform.

Rio Essentials für Flottenmanagement gestartet

Ab sofort können alle auf der Rio Plattform registrierten Kunden den ersten Dienst Rio Essentials kostenfrei nutzen.