Deutsche Verkehrs-Zeitung

Klimaschutz per Gerichtsbeschluss


Umweltaktivisten stehen am 29. April 2021 vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Zuvor hatten die obersten Richter Teile des deutschen Klimaschutzgesetzes als zum Teil verfassungswidrig angesehen. (Foto: imago/Nicolaj Zownir)
Artikel von Claudia Behrend
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel von Claudia Behrend
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

(Logistik-) Engagement für den Klimaschutz

Neben ihrer volkswirtschaftlichen Bedeutung ist Logistik ein bedeutender Innovationstreiber. Dies gilt auch für den Klimaschutz und die ökologische Nachhaltigkeit. Meyer Logistik, Pfenning Logistics und Volkswagen haben verstanden.

Das Klima geht alle an

Das Ziel der Klimaneutralität scheint noch weit entfernt. Doch Klimaschutz ist Gesetz, Unternehmen tun gut daran, die eigene Performance auf dem Gebiet zu beobachten, meint DVZ-Redakteur Timon Heinrici.

Wirtschaft braucht den Klimaschutz

Nach dem Weltklimagipfel in Glasgow müssen die Staaten nun weiter zügig daran arbeiten, Maßnahmen gegen die Erderwärmung einzuleiten. Ökologische und ökonomische Ziele gilt es zu harmonisieren.