Deutsche Verkehrs-Zeitung

CO2-Ausstoß im EU-Straßen- und Seeverkehr soll Geld kosten

Mineralölraffinerie in Karlsruhe: Treibstoffhersteller sollen nach Plänen der EU-Kommission künftig Verschmutzungsrechte für die CO2-Emissionen des Straßenverkehrs kaufen. (Foto: dpa/euroluftbild.de/Robert Grahn)
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken