Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luftfrachtsicherheit

Luftfracht schneller kontrollieren

Fraport-Tochter testet REST-Verfahren zur Fracht-Sicherheitsüberprüfung.

LBA gibt grünes Licht für Hunde

Das Luftfahrt-Bundesamt hat den Einsatz von Sprengstoffspürhunden für die Kontrolle von Luftfracht genehmigt.

DHL schafft neue Sicherheits-Infrastruktur

Die verschärften Sicherheitsvorschriften für Luftfracht haben bei der Deutschen Post DHL erhebliche Investitionen am Frankfurter Flughafen ausgelöst. Es seien auch 20 neue Arbeitsstellen geschaffen worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

STI sorgt für den Durchblick

Die STI Security Training International GmbH hat am Flughafen Hannover ihr achtes Zentrum für die Kontrolle von Luftfracht in Betrieb genommen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luftfrachtsicherheit

13d03111a.jpg

LH Cargo geht auf Verlader zu

Mit dem Start schärferer Sicherheitsauflagen für Luftfrachtverlader akzeptiert nun auch Lufthansa Cargo Sendungen mit dem Status SCO (Secured for Cargo-Aircraft Only). Zudem steht die Zulassung von Spürhunden zur Kontrolle von Luftfracht unmittelbar bevor.

Mehr Zeit für die BV-Zulassung

Die EU-Kommission hat die Übergangsfrist für die Zulassung von Bekannten Versendern bis zum 28. April 2013 verlängert.

Luftfracht: Mehr Zeit für die BV-Zulassung

Die Übergangsfrist endet erst am 29. April.

Mehr Zeit für die BV-Zulassung

Um einen EU-einheitlichen Start schärferer Security-Vorschriften für Aircargo-Verlader zu ermöglichen, verschiebt sich der Termin nun auch in Deutschland auf den 29. April 2013.