Deutsche Verkehrs-Zeitung

Luft

Mehr Geld für Bodenpersonal: Lufthansa und Verdi einigen sich

Die Gewerkschaft hat für das Lufthansa-Bodenpersonal zweistellige Gehaltssteigerungen durchgesetzt. Der Konzern lässt sich den dringend benötigten Betriebsfrieden einiges kosten.

Draghi: Entscheidung zu Lufthansa-MSC-Angebot für Ita in zehn Tagen

Italien wird nach Auskunft von Ministerpräsident Mario Draghi in Kürze verkünden, ob die Lufthansa zusammen mit der Reederei MSC die Fluggesellschaft Ita Airways übernehmen darf. Zuletzt hatte es Sorgen gegeben, dass sich der Deal noch länger hinziehe und deshalb möglicherweise noch platzen könnte.

Lufthansa Cargo weiter auf Rekordniveau

Im ersten Halbjahr hat die Frachtsparte beim operativen Gewinn einen neuen Höchstwert erreicht. Die Nachfrage nach Kapazitäten sei auch aufgrund anhaltender Störungen in der Seefracht noch immer hoch.

Kühne erhöht Lufthansa-Beteiligung

Der Logistikunternehmer darf seinen Anteil an der Airline auf 15,01 Prozent erhöhen. Das Bundeskartellamt sieht trotz der Kundenverflechtung mit der Fracht keine Wettbewerbsnachteile.

Cargologic Germany stellt den Betrieb ein

Nach der Zahlungsunfähigkeit aufgrund der vom Luftfahrtbundesamt im März verfügten Sperrung folgt nun das Aus für den Luftfracht-Carrier.

Studie: Überseegeschäft trotz Inflation auf Wachstumskurs

Die britische Beratungsfirma Transport Intelligence rechnet in den kommenden Jahren weiter mit soliden Zuwächsen in der See- und Luftfrachtspedition.

Lufthansa-Piloten machen sich streikbereit

Nachdem das Bodenpersonal die Lufthansa einen ganzen Tag lahmgelegt hat, rüsten sich nun die Piloten für einen Arbeitskampf. Der könnte weit heftiger ausfallen, wenn nicht zuvor noch eine Lösung gefunden wird.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Luft

China nimmt Cargo-Flughafen in Betrieb

Der Flughafen Ezhou Huahu ist für eine Kapazität von jährlich 3,3 Millionen Tonnen Fracht ausgelegt. Dieses Volumen soll 2030 erreicht werden. Ende des Jahres soll es eine Verbindung nach Frankfurt geben.

Frachtflughäfen: Hongkong ist zurück an der Spitze

Der Fernost-Hub hat nach den amtlichen Daten des Airport Council International im vergangenen Jahr Rang eins im weltweiten Ranking von Memphis zurückerobert. Der US-Airport ist auch die einzige Drehscheibe, die Aufkommen verloren hat.

Noytech führt ehemaliges KN-Russlandgeschäft fort

Die nach dem Rückzug des Schweizer Speditionskonzerns aus dem russischen Markt im Wege eines Management-Buy-outs auf den langjährigen Angestellten Perry Neumann übergegangene Unternehmung betreibt unter dem neuen Namen das gesamte ehemalige Netzwerk von KN.

Passagierflugzeuge sollen Güter nicht mehr in der Kabine befördern

In der Covid-Pandemie hat die EU-Luftfahrtsicherheitsagentur EASA keinen Einspruch dagegen erhoben, dass bestimmte Güter im Passagierraum von Flugzeugen transportiert werden. Nun ist es nach Ansicht der Agentur Zeit, diese Praxis wieder zu ändern.