Deutsche Verkehrs-Zeitung

Industrie- und Handelslogistik

Quarantäne führt zu massivem Personalmangel

Supermärkte haben Probleme, ihre Regale zu befüllen, Transportdienstleistern fehlt es an Fahrern und Arbeitern in Logistikzentren, Mülltonnen werden nicht geleert. In Großbritannien führt die hohe Zahl an Menschen, die sich in Quarantäne begeben müssen, zu großen Problemen.

Arvato Supply Chain Solutions wächst und baut Netzwerk aus

Arvato Supply Chain Solutions befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Nach wie vor starker Umsatztreiber für den Supply-Chain-Management- und E-Commerce-Dienstleister ist das boomende Online-Geschäft.

Volkswagen meldet nur „lokale Störungen“

Die Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe auf die Logistik von Volkswagen halten sich nach Angaben des Unternehmens in Grenzen. Insgesamt funktioniere das Netzwerk der Teileversorgung trotz der Unwetterfolgen, teilt der Konzern mit.

F.W. Neukirch macht auf Mode

Der Bremer Logistikdienstleister muss sich an das wachsende E-Commerce-Geschäft seiner Kunden anpassen. Chancen ergeben sich durch den Onlineboom im Fashion-Segment. Geschäftsführer Sven Bley treibt aber ein anderes Thema besonders um.

Aufschwung beflügelt Exporteure

Volle Auftragsbücher, brummende Produktion – die Geschäfte von Deutschlands Exporteuren laufen derzeit gut. Die weltweite Konjunkturerholung beflügelt. Doch wegen Materialknappheit und Lieferengpässen wachsen die Sorgen.

Amazons raketenhafter Aufstieg

Für den Technikgiganten ging es zuletzt stets steil nach oben, wie Zahlen eindrücklich belegen. Die Idee für das Geschäftsmodell war revolutionär. Amazon hat den Handel grundlegend verändert – und könnte schon in wenigen Jahren auch für die Paketdienste gefährlich werden.

GDP Network Solutions: Gespräche mit möglichen Partnern in Österreich

Das vor einem Jahr an den Start gegangene Pharma-Stückgutnetz GDP Network Solutions bereitet die Expansion in weitere europäische Länder vor. Im Fokus stehen dabei zunächst Österreich und die Schweiz.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Industrie- und Handelslogistik

Amazon wächst im Turbotempo

Etwa drei Viertel des Online-Umsatzwachstums von fast 15 Milliarden Euro in Deutschland im Coronajahr 2020 entfielen auf die Plattform des Handelsriesen. Das zeigen aktuelle Zahlen von Marktforschern. Demnach landet zudem bereits jeder zehnte Euro im Nonfood-Handel bei dem Konzern.

Onlineboom hält auch im zweiten Quartal an

Trotz der bereits starken Vorjahreswerte sind die E-Commerce-Umsätze erneut deutlich gestiegen. Am meisten profitierten wieder die Marktplätze, während Multichannel-Anbieter deutlich weniger zulegen konnten.

Zeitfracht darf Modekette Adler übernehmen

Das Bundeskartellamt hat die Übernahme des insolventen Bekleidungshändlers freigegeben. Der Berliner Logistiker plant, den Onlinevertrieb auszubauen und das Sortiment zu erweitern. Die Rettung der Modekette wird allerdings Arbeitsplätze kosten.  

Prof. Helmut Zsifkovits ist neuer BMÖ-Präsident

Der Wissenschaftler löst den früheren Supply Chain Manager Christian Haring an der Spitze des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) ab. Der neu gewählte Präsident ist Professor für Industrielogistik an der Montanuniversität Leoben.