Deutsche Verkehrs-Zeitung

Wie Wanderarbeiter über ihre Rechte aufgeklärt werden

Artikel von Tobias Bosse
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel von Tobias Bosse
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Neue Gesetze schützen nicht so gut wie verschärfte Kontrollen

Um der Vielzahl an arbeits- und sozialrechtlichen Verstößen gegenüber Arbeitnehmern aus dem EU-Ausland effektiv entgegenzuwirken, sollten die personellen Kapazitäten bei den Kontrollbehörden massiv erweitert werden, meint DVZ-Redakteur Tobias Bosse.

Leiharbeit in der Logistik: Was erlaubt ist und was nicht

Temporäre Beschäftigung ist beliebt in der  Logistikbranche. Oft werden Arbeitskräfte aus dem EU-Ausland oder Drittstaaten entliehen. Dabei gilt es für Logistikunternehmen, auf die rechtlichen Feinheiten zu achten. Andernfalls drohen empfindliche Strafen bis hin zum Freiheitsentzug.

Verhaftungen bei bundesweiter Razzia in Logistikzentren

Bundespolizei und Zoll haben zwölf Logistikzentren und zahlreiche Wohnungen durchsucht sowie neun mutmaßliche Betrüger verhaftet. Ihnen wird vorgeworfen, in großem Stil Arbeiter aus der Ukraine oder Moldawien mit gefälschten EU-Dokumenten an große Logistikfirmen verliehen zu haben.