Bei mehr als jedem zweiten Logistiker bleiben Lehrstellen unbesetzt

Bei mehr als der Hälfte der Transport- und Logistikfirmen blieben im vergangenen Jahr Ausbildungsplätze frei. (Foto: IMAGO / Westend61)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Daniel Jocher: „Logistik ist eine der coolsten Branchen“

Es wird immer schwieriger, junge Menschen für die Logistik zu begeistern. Der Junior-Chef der Spedition Group 7 spricht über seinen Einstieg in die Branche, die Rolle der sozialen Medien für die Personalgewinnung und das stärkste Argument, mit dem gepunktet werden kann.

Podcast: Los geht’s! Ausbildungsstart in der Logistik

Das Ausbildungsjahr ist gestartet. Doch wie steht die Logistik eigentlich da? Konnte die Branche genügend junge Leute für sich begeistern? Und könnte das in Zukunft besser gelingen? Darüber sprechen die DVZ-Redakteure Carla Westerheide und Robert Kümmerlen in dieser Folge.

Es wird mächtig eng auf dem Arbeitsmarkt

Die Not ist groß: In der deutschen Wirtschaft fehlt es an allen Ecken und Enden an qualifizierten Arbeitskräften – und die Logistik hat das Nachsehen. Doch wie kann man dem Problem wirksam begegnen? Darüber hat sich DVZ-Redakteur Sven Bennühr Gedanken gemacht.