Deutsche Verkehrs-Zeitung

Automobillogistik

Pfenning will weiter expandieren

Der Dienstleister erweitert sein Branchen-Know-how durch die Übernahme der Sonima-Gruppe. Zudem will Pfenning in der Kontraktlogistik weiter wachsen.

Reichhart Logistik erweitert Automotive-Dienstleistungen

Die französische Tochtergesellschaft des Dienstleisters Reichhart Logistik hat zwei neue Aufträge eines Automobilherstellers erhalten. Der Umsatz an den Kontraktlogistikstandorten in Maubeuge und Sandouville soll um 13 Prozent steigen.

Marktexperte: Halbleiter bleiben bis weit ins Jahr 2022 knapp

Die Hersteller von Computer-Chips sehen sich nach wie vor mit einer sehr großen Nachfrage konfrontiert, doch der Aufbau neuer Produktionskapazitäten zieht sich hin. Für die Automobilindustrie heißt das, sich auf eine weiter andauernde Durststrecke einzurichten.

Chipmangel: BMW unterbricht Produktion in Regensburg

Fehlende Bauteile mit Computerchips setzen den Autohersteller erneut unter Druck. Die Autoproduktion im Werk Regensburg soll erst am 9. August wieder aufgenommen werden. Zuvor gab es bereits Einschränkungen im größten europäischen Werk in Dingolfing.

Studie: Chipmangel sorgt für massive Produktionsausfälle

Der weltweite Mangel an Halbleitern hat einer aktuellen Studie zufolge massive Einbußen in der Autoindustrie zur Folge: Zu erwarten sei ein Produktionsausfall von rund 5 Millionen Neuwagen. Autobauer Daimler hat die Produktion im Werk Sindelfingen bereits erneut ausgesetzt.

Hödlmayr sortiert im Vorstand um

Bei dem Fahrzeuglogistiker aus Österreich hängt der Haussegen schief. Der bisherige Chief Operating Officer hat das Familienunternehmen verlassen. Nachgerückt ist der bisherige Geschäftsführer von Hödlmayr Logistics.

Medienberichte: Gefco steht zum Verkauf

Die beiden Aktionäre, die russische Staatsbahn RZD und der Autokonzern Stellantis, haben Berichten zufolge entschieden, die französische Logistikgruppe zu veräußern. Die Banken hätten bereits mehrere Interessenten gefunden. Eine offizielle Bestätigung gibt es bisher nicht.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Automobillogistik

Wilhelmshaven: Nordfrost nimmt Bahnanlage in Betrieb

Sie verbindet das Seehafenterminal des Dienstleisters mit dem öffentlichen Bahnnetz. Für jegliche Art von Gütern will der Logistiker darüber künftig kombinierte Verkehre für Kunden gestalten. Der erste Zug hatte Pkw von Audi geladen.

Gigafactory: Tesla verschiebt Produktionsstart

Mit dem geplanten Produktionsstart der neuen Großfabrik in Grünheide im Juli 2021 hat sich der US-Elektrobauer ein hohes Ziel gesteckt. Neue Antragsunterlagen beim zuständigen Landesamt für Umwelt könnten den Start nun um ein halbes Jahr verzögern.

Michael Alexander Schneider leitet BMW-Tochter Idealworks

Als CEO komplettiert er das Managementteam des Anbieters von Logistikrobotik. Das Münchner Start-up ist auf die Entwicklung autonomer Transportroboter sowie deren Leitsteuerung spezialisiert.

Chipmangel bremst BMW-Produktion in Dingolfing

BMW schränkt die Autoproduktion in seinem größten europäischen Werk ein, weil Elektronikchips fehlen. Ab kommendem Montag werde eine Woche lang nur eine Schicht gefahren – bisher waren es zwei.