Berlins erste Wasserstoff-Tankstelle für große Lkw eröffnet

Wasserstofftankstelle am Tempelhofer Weg in Berlin eröffnet (von links): Sebastian Czaja (Vorsitzender der FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus), Kurt-Christoph von Knobelsdorff (Geschäftsführer von NOW), Nikolas Iwan (Geschäftsführer von H2 Mobility Deutschland) sowie Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). (Foto: H2 Mobility)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

H2-Lkw: Hyundai und Mewa starten Serienbetrieb in Deutschland

Der Textilmanagement-Anbieter Mewa und Hyundai Hydrogen Mobility haben am Montag den Startschuss für den nach eigenen Angaben ersten Serienbetrieb eines Brennstoffzellen-Lkw in Deutschland gegeben. Die Flotte soll zeitnah ausgebaut werden.

Der Hamburger Hafen startet seine Wasserstoff-Zukunft

Im Laufe des Jahres 2023 soll eine neue Wasserstofftankstelle für Lkw, Gabelstapler und Co. im Terminal Tollerort entstehen. Eine öffentliche Anlage soll im Westen der Stadt, nahe der A7 errichtet werden.

MAN-CEO: „EU-Vorgaben besser aufeinander abstimmen“

Alexander Vlaskamp, Vorstandsvorsitzender des Nutzfahrzeugherstellers MAN, warnt vor widersprüchlicher Gesetzgebung auf dem Weg zu batterieelektrischen Lkw. Im Interview mit der DVZ beschreibt er, wie er sich die Entwicklung auf dem Markt für Lkw und Busse bis 2050 vorstellt.