Deutsche Verkehrs-Zeitung

Straße

Optimierte Routen für E-Cargobikes

In Hamburg könnte die Logistik mit Lastenrädern Unterstützung bekommen. Im Rahmen der ITS-Strategie sollen Wegstrecken für den urbanen Raum künftig mit einer App geplant werden.

Mobilitätspaket vor dem Zieleinlauf

Gut drei Jahre wurde in den EU-Institutionen heftig über neue Vorschriften für den Straßengüterverkehr gestritten. Am Mittwoch wird das Gesetzespaket dem Europäischen Parlament zur endültigen Verabschiedung vorgelegt.

Iru erwartet 2020 ein Minus von 551 Mrd. EUR

Weltweit könnten die Einbußen im Straßengüterverkehr 18 Prozent betragen, in Europa 17 Prozent. Für seine Analyse hat der Weltdachverband der Straßentransportwirtschaft Unternehmen in 50 Ländern befragt.

DKV startet Mitte Juli neuen Preisindex

Auf Basis von echten, anonymisierten Transportdaten soll Logistikdienstleistern und Verladern eine belastbare Orientierungsgrundlage für die Transportpreisentwicklung geboten werden. Der neue kostenpflichtige Index soll monatlich veröffentlicht werden.

Weitere Meldungen aus Straße

Greenplan bietet neues System für Routenplanung

Das von DHL finanzierte Start-up bietet eine neue Lösung für eine dynamische Routenplanung. Ein Algorithmus nutzt das Potenzial intelligenter Routenführung und verwendet alle verfügbaren Informationen und Daten.

Kravag-Chef rechnet mit weiteren Insolvenzen

Als Folge der Coronakrise wird es zwangsläufig zu Insolvenzen im Straßengüterverkehr kommen. „Wir rechnen bis ins kommende Jahr hinein mit Problemen“, betont Edgar Martin, Vorstandvorsitzender des Gewerbeversicherers Kravag.

Bayerns Weg zur Wasserstoffwirtschaft

„Made in Bavaria“ soll zum H2-Gütesiegel werden. Bayern baut seine Wasserstoffinfrastruktur massiv aus und will den alternativen Treibstoff marktfähig machen. Doch was genau hat der Freistaat vor?

Demo für fairen Wettbewerb

Kleine und mittelständische Transportunternehmen wollen Gehör im politischen Berlin.