Deutsche Verkehrs-Zeitung

Straße

Europäisches Parlament bestätigt strenge CO2-Standards für LKW

Es war eine der letzten Abstimmungen im Europäischen Parlament. Die Abgeordneten bestätigten damit die strengen Grenzwerte für Kohlendioxid-Emissionen bei LKW, auf die sich ihre Unterhändler mit den Umweltministern beriets informell verständigt hatten.

Europäisches Parlament bestätigt Einigung über Abbiegeassistenten

Das Plenum des Europäischen Parlaments hat eine Reihe von Sicherheitsanlagen in LKW beschlossen. Die Abgeordneten bestätigten damit eine Übereinkunft, die ihre Unterhändler bereits informell mit den Mitgliedstaaten getroffen hatten.

Hanse Globe 2019 geht an Lidl Schweiz und Krummen Kerzers

Der Lebensmitteldiscounter Lidl Schweiz und das Schweizer Transportunternehmen Krummen Kerzers sind gemeinsam mit dem Hanse Globe 2019 für ihr Projekt „Goodbye Diesel – Hello LNG“ ausgezeichnet worden.

LNG-Projekt mit dem Hanse Globe ausgezeichnet

Schach dem CO2-Ausstoß: Die Einzelhandelskette Lidl Schweiz sowie ihre Logistikdienstleister Krummen Kerzers, Thurtrans und KMT haben gemeinsam ein perfektes Beispiel für ein nachhaltiges Transportkonzept entwickelt.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Straße

Bund soll Parkplätze fördern

Die Verkehrsministerkonferenz fordert den Ausbau an Autohöfen und eine neue Prognose bis 2030, wie viel Parkplätze bis dahin gebraucht werden.

LKW-Kartell: Daimler in 2. Instanz verurteilt

Die an dem LKW-Kartell beteiligten europäischen LKW-Hersteller müssen sich weiterhin auf stürmische Zeiten einstellen: So wurde der Daimler-Konzern am 4. April 2019 vom Oberlandesgericht Stuttgart auch in zweiter Instanz zur Zahlung von Schadenersatz an einen (ungenannten) Kläger aus der Transportbranche verurteilt.

Dänemark erwägt Tempoanhebung für LKW

Dänemarks Transportminister Ole Birk Olesen hat einen Gesetzentwurf zur Änderung der Höchstgeschwindigkeit für LKW auf Landstraßen und Kraftfahrstraßen vorgelegt. Danach soll vom kommenden Jahr an die Tempogrenze von 70 km/h auf 80 km/h angehoben werden.

Schunck bietet Gesundheitspaket

Die Schunck Group startet ein neues Produkt, das Unternehmen in der Logistik helfen soll, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Das unter dem Namen Schunckvital gelaunchte Konzept ermöglicht Firmen, ihren Mitarbeitern individuelle Gesundheitspakete zur Verfügung zu stellen.