Deutsche Verkehrs-Zeitung

Spedition

Maximilian Drüschler ist Nachwuchsspediteur des Jahres

Der 23-Jährige hat den gemeinsam von DSLV und der DVZ ausgelobten Young Freight Forwarder Germany Award 2021 gewonnen. In einer engen Finalrunde setzte sich der junge Mann von der Spedition Friedrich Zufall gegen fünf Mitbewerber durch und vertritt Deutschland nun beim Welt-Ausscheid der Fiata.

Peak und Deugro gründen Projektspedition

K2 Project Forwarding adressiert insbesondere norwegische Kunden. Die Peak Group bringt in das Joint Venture ihre länderspezifische Kompetenz ein, Deugro vor allem das Angebot an globalen Logistiklösungen im eigenen Netz.

L.I.T. gründet spanische Tochtergesellschaft

Die im niedersächsischen Brake beheimatete L.I.T.-Gruppe ist seit Anfang Mai auch in Spanien vertreten. Dazu wurde die Tochtergesellschaft L.I.T. Iberian Forwarding S.R.L. mit Sitz in Barcelona gegründet. Das vierköpfige Team wird dort zunächst für die Automotive- sowie die Lebensmittelbranche aktiv.

DSV Panalpina erwartet höheren Gewinn

Die finanzielle Performance in allen Geschäftsbereichen war nach Angaben des Logistikriesen im bisherigen Verlauf des zweiten Quartals  stark. Jetzt hebt der Konzern die Prognose für den operativen Gewinn des Jahres 2021 an.

Neue Geschäftsfelder und neue Regionen im Blick

Cargo-Partner streckt die Fühler über das traditionelle Kerngeschäft hinaus aus. Ein „halborganischer“ Wachstumskurs soll der niederösterreichischen Speditionsgruppe bis 2025 zur Verdoppelung ihres Geschäfts verhelfen.

Bolloré Logistics vereinheitlicht Markenauftritt

Die in Schweden und Finnland tätige Beteiligungsgesellschaft G-Solutions firmiert ab sofort als Bolloré Logistics mit Tochtergesellschaften in den jeweiligen Ländern.

Neues Führungstrio bei Online Systemlogistik

Die bisherige Mitgeschäftsführerin Angelika Hinsch scheidet aus. Verena Käuper und Mike Wüllner rücken in die Geschäftsleitung der Stückgutkooperation auf.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Spedition

24plus fährt direkte Linien nach Nordeuropa

Stückgutkooperation bindet Norwegen und Finnland an das Hub in Hauneck an. Neuer Partner ist die norwegische Spedition Collicare mit Hauptsitz in Vestby.

Leman China wächst weiter

Binnen kurzer Zeit hat der dänische Speditions- und Logistikkonzern eine  China-Präsemz aufgebaut. Jetzt ist in Beijing die sechste Niederlassung eröffnet worden.

Mengenflut lässt Stückgutkosten wieder steigen

Die Produktionskosten für Stückgut sind in der zweiten Jahreshälfte 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent gesunken. Allerdings hat die im Weihnachtsgeschäft einsetzende und unverändert anhaltende Sendungsflut laut DSLV dazu geführt, dass die Prozesskosten wieder steigen.

Agility auf Erholungskurs

Der kuwaitische Konzern sieht sich nach dem Gewinneinbruch im vergangenen Jahr wieder im Aufwind. Die Logistiksparte, die vor dem Verkauf an DSV Panalpina steht, habe sich in den ersten drei Monaten des Jahres gut entwickelt, sagte CEO Tarek Sultan.