Deutsche Verkehrs-Zeitung

Kombinierter Verkehr

Kombinierter Verkehr

IGS engagiert sich stärker in den Westhäfen

Der deutsche Kombi-Operateur gründet eine Niederlassung in Rotterdam und weitet das Angebot mit Barge und Zug deutlich aus.

Politik

EP-Verkehrsausschuss einigt sich auf neue Kombi-Regeln

Die Parlamentsabgeordneten stimmen dem Vorschlag der EU-Kommission für eine geänderte Richtlinie 92/106 zu - bis auf einige kleine, aber feine Änderungen. Bis 2019 soll das Regelwerk stehen.

Hinterlandverkehr

Pahnke rückt an die Transfracht-Spitze auf

Der Vertriebschef ist jetzt auch Sprecher der Geschäftsführung bei der Deutsche-Bahn-Tochter.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Kombinierter Verkehr

Nordische Länder

Leif Karlsson leitet Jula Logistics

Schwedische Heimwerkermarkt-Kette verstärkt Einsatz als Logistiker.

Bilanzcheck

Maritim muntert Hupac auf

Die Übernahme von ERS Railways ermöglicht dem Schweizer Kombi-Operateur, sein Angebot zu erweitern und abzurunden. Weil ERS bereits im Vorfeld drastisch restrukturiert wurde, sollten die Risiken aus deren bilanzieller Schieflage überschaubar sein.

Kombinierter Verkehr

"Geht so"-Jahr für Kombiverkehr

Europas führender Intermodal-Operateur wurde 2017 regelrecht ausgebremst. Auch im laufenden Jahr wird es vermutlich schwer, die Sendungszahl über die Millionengrenze zu bringen.

Südeuropa

Hutchison Ports gründet eigene Marke für Intermodalverkehre

Mit Synergy sollen ab Barcelona Verbindungen im südeuropäischen Raum aufgebaut werden.