Deutsche Verkehrs-Zeitung

KEP

E-Commerce in China wächst weiter

Alibaba verzeichnete nach eigenen Angaben einen Nettoumsatz in Höhe von 3 Mrd. USD im zweiten Quartal 2019, JD.com sogar stolze 22 Mrd. USD. Der Onlinehandel in China boomt.

DPD tritt in Leipzig in die Pedale

Der Kep-Dienstleister hat ein Mikrodepot im Stadtteil Gohlis eingerichtet und testet die Zustellung per Lastenrad.

Wegen zunehmender Konkurrenz: USPS transportiert weniger Pakete

Die amerikanische Post hat im vergangenen Quartal deutlich weniger Pakete verschickt, als im Vorjahreszeitraum. Schuld daran ist wohl Amazon.

Solides Wachstum bei DPD Austria

Die Anzahl der beförderten Pakete ist im ersten Halbjahr weiter gewachsen. Doch gleichzeitig verhindert der Personalmangel das Wachstum in Österreich.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus KEP

Österreichische Post legt gute Zahlen vor

Im ersten Halbjahr 2019 verdiente der Konzern mit 981,1 Mio. EUR im Vergleich zur Vorjahresperiode gut 2,7 Prozent mehr. Vor allem die Entwicklung in einem Unternehmensbereich gab Grund zur Freude.

Geopost stockt BRT-Beteiligung auf

Der französische Kep-Dienstleister hat seine Beteiligung an dem italienischen Paketdienst Bartolini auf 85 Prozent erhöht. Die Unternehmen arbeiten seit Jahren beim internationalen Paketversand zusammen.

Fedex trennt sich auch von Landverkehren für Amazon

Das Expressunternehmen zieht seine Strategie konsequent durch, die Dienstleistungsverträge für den E-Commerce-Giganten in den USA nicht zu verlängern. Für die Luftverkehre war dies bereits im Juni verkündet worden. Hintergrund sind Amazons eigene Logistikambitionen.

Streit um Brief- und Paketdienst

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat Eckpunkte für neues Postgesetz vorgelegt. Darin soll auch die Entgeltregulierung geprüft werden. Die Wettbewerber der Deutschen Post DHL freuen sich. Ein Referentenentwurf des Gesetzes ist für Ende 2019 geplant.