Deutsche Verkehrs-Zeitung

Binnenschifffahrt

Schäfer wird Übergangs-Geschäftsführer des BÖB

Der ehemalige Präsident des Binnenhafenverbandes übernimmt bis zur Neubesetzung der Position den Geschäftsführerposten, den der im vergangenen Jahr überraschend verstorbene Boris Kluge innehatte.

Viele Stellen in der Wasserstraßenverwaltung unbesetzt

Der Erhalt und Ausbau der Wasserstraßeninfrastruktur kommen oft nur schleppend voran. Ein Grund ist die schlechte Personalausstattung in der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung. Über 1.200 Stellen sind nicht besetzt.

Jürgen Helten wird Chef der Luxport-Gruppe

Das Luxemburger Logistikunternehmen, das unter anderem in Mertert den größten Binnenhafen des Landes betreibt, holt mit dem 57-jährigen einen Kenner der Binnenschifffahrts-Szene an Bord. Er ist aber auch in der Region und der Industrie im Saar-Lor-Lux-Gebiet bestens vernetzt.

Seelsorge auf dem Wasser

Der Evangelische Binnenschifferdienst in Duisburg betreut Menschen auf mehr als 700 km Wasserstraßen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Binnenschifffahrt

Modal 3 Logistik baut ein Netz im Norden

Das neu gegründete Unternehmen will einen Verbund von Verkehrsträgern schaffen und aus einer Hand anbieten. Dahinter stehen die Gesellschafter Walter Lauk, Rheinumschlag und K+S Mineral and Agriculture.

Imperial will sich von der Binnenschifffahrt trennen

Nicht filetiert, sondern en bloc soll die Binnenschifffahrtssparte von Imperial Logistics verkauft werden. Das schränkt den Kreis möglicher Käufer ein.

BMVI verlängert Förderrichtlinie für Modernisierung von Binnenschiffsantrieben

Nicht nur die Fortschreibung, sondern auch inhaltliche Verbesserungen des Programms stimmen die Branche zufrieden.

Scheuer gibt Startschuss für neue Rhein-Wasserstandsvorhersage

Damit Binnenschiffer eine bessere Planungssicherheit bei der Beladung ihrer Schiffe haben, liefert die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) jetzt eine zehn-Tage-Prognose für die Wasserstände an sieben Rhein-Pegeln.