Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Widerstand gegen Harmonisierung der Bahn-Spurweiten in EU

Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, die Spurweiten der Eisenbahn im transeuropäischen Verkehrsnetz TEN-V zu harmonisieren. Das stößt auf Widerspruch bei einigen Ländern mit Anpassungsbedarf und bei den EU-Bahnnetzbetreibern.

Wuunder-Mitgründer für mehr Kooperation auf der letzten Meile

Die letzte Meile ist entscheidend, wenn es darum geht, den Paketmarkt effizienter zu gestalten, schreibt Wuunder-Mitgründer Jeroen Gehlen in seinem Gastbeitrag. Aber das Potenzial wird noch nicht voll ausgeschöpft.

Ein Schwergutriese entsteht

Ein überraschender Coup zeichnet sich in der Schwergutspedition ab: Das in Bozen beheimatete Unternehmen Gruber Logistics will mit Universal Transport Michels, Paderborn, einen der Marktführer in Deutschland übernehmen. Der Deal ist bereits beim Bundeskartellamt angemeldet, die Verträge sind aber noch nicht unterschrieben.

RBH will Anteil an Kombirail

Beide Unternehmen ziehen Züge im Kombinierten Verkehr. RBH allerdings gehört zu DB Cargo, Kombirail Europe zu Kombiverkehr. Das Kartellamt muss dem Deal noch zustimmen.

Containerterminal Herne nach Aufräumarbeiten wieder in Betrieb

Es waren dramatische Bilder nach dem Rangierunfall im Containerterminal Herne. Doch die Verantwortlichen brachten das Kunststück fertig, die Anlage binnen vier Tagen wieder betriebsbereit zu machen.

Lkw-Fahrleistung im Juli sinkt

Nach aktuellen Daten waren im Juli weniger Lkw auf deutschen Autobahnen unterwegs als im Vormonat und vor allem im Vorjahresmonat. Den stärksten Rückgang gegenüber Juni gab es in Sachsen. Bei den grenzüberschreitenden Fahrten haben die aus und nach Polen am deutlichsten abgenommen.

Binnenschifffahrt im Jahr 2050: Automatisierung und Digitalisierung können vieles ändern

Das Binnenschiff gilt als umweltfreundlicher Verkehrsträger, durch den sich die Klimabilanz des Gütertransports verbessern lässt. In den vergangenen Jahren hat der Verkehrsträger aber sogar noch Volumen verloren. Digitale Technologien sollen den Trend in der Zukunft umkehren.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

L.I.T. übernimmt Fehrenkötter

Die auf Fahrzeug- und Landmaschinentransporte spezialisierte Spedition Fehrenkötter soll künftig als eigenständige Einheit innerhalb der L.I.T. Gruppe agieren. Joachim Fehrenkötter bleibt Geschäftsführer. Wachstumspotenzial sehen die Unternehmen vor allem in einem Segment.

UPS plant Paketboxen in Deutschland

Frank Jørgensen hat sich als UPS-Chef für die DACH-Region einiges vorgenommen. Er will den KEP-Dienstleister nachhaltiger gestalten und neue Kundenlösungen umsetzen.

UPS kauft Pharmalogistiker Bomi Group

UPS Healthcare hat seine globale Präsenz nach eigenen Angaben seit 2020 verdoppelt. Die Übernahme der Bomi Group ist ein weiterer Schritt, das eigene Netzwerk auszubauen.

Cargoline baut neues Zentralhub in Niederaula

Die Stückgutkooperation reagiert auf kontinuierliches Sendungswachstum und fehlende Ausbaumöglichkeiten des Partners John Spedition. Investiert wird ein zweistelliger Millionenbetrag.