Deutsche Verkehrs-Zeitung

Land

Geis erstmals Umsatzmilliardär

Akquisitionen tragen zum Wachstum des fränkischen Logistikdienstleisters bei. In einem „sehr guten Geschäftsjahr“ sind die Gesellschafter mit dem Ergebnis sind zufrieden, ohne Details zu nennen.

UPS: Corona-Ausbruch im Logistikzentrum Langenhagen

72 UPS-Mitarbeiter sind am Verteilzentrum Langenhagen bei Hannover positiv auf das Virus getestet worden. Es werden Zusammenhänge mit Corona-Infektionen einer Kita und einer Schule vermutet.

BGH-Urteil zu Cookies: Abmahnungen drohen

Unternehmen dürfen ohne Einwilligung des Nutzers keine automatischen Cookies setzen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag. Unternehmen, die ihre Webseiten und Apps nicht entsprechend anpassen, müssen für Verstöße haften.

Bundesverwaltungsgericht: Portoerhöhung 2016 war rechtswidrig

Von 2016 bis 2018 stieg der Preis für einen Standardbrief um 8 Cent auf insgesamt 70 Cent an. Nach Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts war dies unzulässig. Einen Rückerstattungsanspruch für Unternehmen gibt es jedoch nicht.

Verbände einigen sich auf Kombi-Positionspapier

Das Bundesverkehrsministerium geht in die Evaluierung der Förderrichtlinie Kombinierter Verkehr. Rechtzeitig zum Beginn des Verfahrens machen DSLV, VDV, BDB, BÖB und SGKV deutlich, wo die Praktiker den größten Handlungsbedarf sehen.

Prozessauftakt: Deutsche Bahn fordert 385 Mio. EUR von Lkw-Herstellern

Die großen europäischen Lkw-Hersteller sollen jahrelang unzulässig ihre Preise abgesprochen haben. Die Deutsche Bahn macht einen Schadensersatzanspruch in Höhe von 385 Mio. EUR geltend.

Dortmund-Ems-Kanal wieder frei

Noch am Himmelfahrtstag wurden die Teile einer eingestürzten Brücke beseitigt. Der Schiffsverkehr konnte am folgenden Freitag wieder aufgenommen werden.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Land

Gruber Logistics eröffnet neue Filialen

Die Südtiroler Spedition verstärkt ihr Engagement im Teilladungs- und Stückgutgeschäft. Dazu hat sie neue Niederlassungen in Italien und in Deutschland eröffnet. Weitere Standorte sind geplant.

Rechnungshof wirft Bahn Finanztricks vor

Die Behörde befürchtet, das Staatsunternehmen wolle Fehlentwicklungen der Vergangenheit mit den Corona-Milliarden der Bundesregierung begleichen.

DVZ Podcast: Das B2C-Geschäft läuft derzeit wie vor Weihnachten

Der Onlinehandel boomt, zumindest in Teilen. Anders als Lieferungen an den Endkunden aber leidet das B2B-Geschäft in der Coronakrise ebenso wie andere Branchen. Wie sich die Krise auf die Kep-Branche auswirkt, darüber hat Politik-Korrespondentin Susanne Landwehr im DVZ Podcast mit dem Biek-Vorsitzenden Marten Bosselmann gesprochen. Gleich reinhören!

Rhenus will Deutsche Binnenreederei kaufen

OT Logistics hält derzeit 81 Prozent der DBR-Anteile und möchte sich davon trennen. Das Bundeskartellamt prüft. Beide Parteien wollen den Deal dem Vernehmen nach bis spätestens Ende Juni abschließen.