Deutsche Verkehrs-Zeitung

Human Resources

Zum Image der Branche können Auszubildende viel beitragen

Wenige Betriebe der Verkehrsbranche bilden aus, immer weniger Auszubildende schaffen ihre Prüfungen. Doch die Zahl der Neuverträge steigt. Das ist die Chance für eine Kehrtwende beim Fachkräftemangel, meint DVZ-Redakteurin Susanne Landwehr.

Buchungsportal Log-Log vermittelt Betten an Trucker

Mit einem speziellen Buchungsportal bietet das Start-up Log-Log (Logistik und Logieren) künftig LKW-Fahrern eine Möglichkeit, an den Wochenenden geeignete Übernachtungsmöglichkeiten zu finden. Eine auf die Anforderungen der Logistikbranche zugeschnittene Software filtert die vorhandenen Ressourcen und liefert verfügbare und passende Angebote – "just in time".

Bei der Post per Whatsapp bewerben

Um mehr Fachkräfte anzusprechen, bietet die Deutsche Post DHL ab sofort die Bewerbung per Nachrichtendienst Whatsapp an. Statt ein Formular auszufüllen, können Bewerber einem Chatbot alle relevanten Daten per Smartphone mitteilen.

Schunck bietet Gesundheitspaket

Die Schunck Group startet ein neues Produkt, das Unternehmen in der Logistik helfen soll, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Das unter dem Namen Schunckvital gelaunchte Konzept ermöglicht Firmen, ihren Mitarbeitern individuelle Gesundheitspakete zur Verfügung zu stellen.

Zahlen und Fakten

Weitere Meldungen aus Human Ressources

Amazon versus Verdi: Verhärtete Fronten im Tarifkampf

In der Logistik bei Amazon ist viel passiert. Nur im Dauerstreit mit Verdi bleibt alles beim Alten: Die Gewerkschaft fordert einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Handels. Der Onlineriese lehnt das strikt ab. Eine Bestandsaufnahme.



Mehr als „Learning on the Job“

Die British International Freight Association will den Fachkräftemangel in der Logistik aktiv ­bekämpfen. Mittel zum Zweck ist ein zusammen mit Kühne + Nagel entwickelter Ausbildungsstandard.

Trotz Automatisierung: Logistik braucht Menschen

Die Automatisierung in der Logistik nimmt zu. Dennoch geht es weder im Lager noch bei der Zustellung nicht ohne die menschliche Arbeitskraft. Neue Technik kann die Mitarbeiter aber unterstützen und die Produktivität steigern.

Logistik-Fachkräfte werden noch begehrter

Trotz der unsicheren weltwirtschaftlichen Lage haben deutsche Logistikunternehmen auch in naher Zukunft einen hohen Bedarf an Fachkräften. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Arbeitsmarktbarometer der Manpower Group. Demzufolge wollen 16 Prozent der befragtender Logistikunternehmen im zweiten Quartal 2019 ihre Belegschaft aufstocken.