Deutsche Verkehrs-Zeitung

Handelslogistik-Experte: „Service ist das neue Produkt“

Prof. Christoph Tripp beim E-Commerce Logistics Day der DVZ im Mai in Hamburg. (Foto: Dierk Kruse)
Artikel
Ihr Feedback2 
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback2 
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Wie ein kleiner Logistiker vom riesigen Onlinemarkt in China profitiert

MBS Logistics aus Köln ist einer von vier Gesellschaftern der Handelsplattform Marco Polo. Geschäftsführer Andreas Janetzko zeigt beim E-Commerce Logistics Day der DVZ auf, wie sich aus dem klassischen Dienstleister nun ein Logistikpartner mit Handelskompetenz entwickelt hat.

Prof. Christoph Tripp: „Der Trend geht klar zum Outsourcing“

Richtig oder falsch? Fakt oder Unsinn? Christoph Tripp, Professor für Distributions- und Handelslogistik, prüft mehr oder weniger gängige Thesen zu den Themen Make or Buy im Fulfilment, Omnichannel, Citylogistik, D2C – und dem neuen Schlagwort: Metaverse.

Amazon Marketplace gewinnt Marktanteile – Eigenhandel verliert

Amazon.de hat nach Berechnungen von Marktforschern seine Marktmacht im deutschen Onlinehandel im vergangenen Jahr weiter ausgebaut, allerdings nur noch geringfügig. Der Gesamtumsatz über die Plattform hat der Analyse zufolge 2021 um satte 22 Prozent zugelegt.