Deutsche Verkehrs-Zeitung

Der Traum vom grünsten Logistikunternehmen Deutschlands

Foto: Scharfsinn86/Istock
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Elvis: Klimaneutralität durch CO2-Kompensation

800 Tonnen CO₂ konnte der Speditionsverbund im vergangenen Jahr ausgleichen. Künftig sollen noch mehr Emissionen kompensiert werden.

Verkauf von Emissionsrechten spült Milliarden in Klimafonds

Seit 2021 wird auch auf Kraftstoffe und Heizgas eine CO2-Abgabe erhoben. Die Einnahmen fließen in den Klimafonds. Im vergangenen Jahr kam dort aus dem Verkauf von Emissionsrechten so viel Geld zusammen wie noch nie.

Klimaschutz vom Ende her denken!

Über die Frage, welche Antriebe und Treibstoffe wann und wie stark gefördert oder zurückgedrängt werden sollen, wird in vielen EU-Gesetzen entschieden. Eine einheitliche Linie wäre dabei wichtig, findet Frank Hütten, EU-Korrespondent der DVZ.