DVZ-Brief

Systembedingter Kostenvorteil der Schiene schwindet

Eisenbahntransporte sind gegenüber dem Lkw fast immer preiswerter, doch steigende Kosten drohen den Vorteil zu egalisieren. Das geht aus einer Untersuchung des Bahnfrachtkorridor-Managers Scanmed hervor ...

DVZ-Brief

LNG-Lkw derzeit nicht wettbewerbsfähig

Die in den vergangenen Tagen durch verschiedene geopolitische Entwicklungen und Sondereffekte drastisch gestiegenen Preise für flüssiges Erdgas (LNG) treiben den Haltern von LNG-Lkw tiefe Sorgenfalten auf die Stirn. Bei Kilopreisen von bis zu 2,99 Euro lassen sich die Fahrzeuge nicht mehr wirtschaftlich betreiben ...

DVZ-Brief

Spediteure können nicht mehr direkt bei Hamburg Süd buchen

Kurz vor Weihnachten sind die deutschen Seefrachtspediteure in Aufruhr. In der Branche heißt es, die Maersk-Tochter Hamburg Süd wolle Spediteuren keine Stellplätze auf ihren Schiffen mehr anbieten und nur noch Direktverladern Kapazitäten zur Verfügung stellen ...

DVZ-Brief

Stückgutpreise werden massiv erhöht

Dass die Kontraktpreise im Stückgutgeschäft angesichts der Kostensteigerungen in vielen Bereichen massiv angehoben werden müssen, hatten Branchenvertreter schon im Sommer angekündigt. Vor allem der Mehraufwand durch steigende Löhne gerade für Fahrer schlägt zu Buche ...

DVZ-Brief

Carrier schrauben Betriebsgewinne in ungekannte Höhen

Die nach Marktanteil zehn größten Containercarrier der Welt (mit Ausnahme der Reederei MSC, die keine Geschäftszahlen veröffentlicht) haben im dritten Quartal 2021 ihre durchschnittliche EBIT-Marge auf 56,1 Prozent gesteigert ...