Landwehr geht zum Deutschen Verkehrsforum

DVZ-Korrespondentin Susanne Landwehr wechselt in die Verbandslandschaft. (Foto: DVZ)
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel DVZ Redaktion
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Fondslösung macht Bahnausbau schneller und preiswerter

Heike van Hoorn, Geschäftsführerin des Deutschen Verkehrsforums, sieht Vorteile in einer überjährigen Absicherung der Netzerneuerung. Die konventionelle Dotierung nach Kassenlage erschwert Planung und Bau, argumentiert sie.

Verkehrsforum hält Klima- und Transformationsfonds nicht für ausreichend

Florian Eck, Geschäftsführer des Deutschen Verkehrsforums, kritisiert, der Klima- und Transformationsfonds (KTF) im Mobilitätsbereich sei mit zu wenig Mitteln ausgestattet. Nur gut 6 Prozent seien für den Verkehr vorgesehen.

DVF fordert EU-weit einheitliche Regeln für Logistiker

Angesichts des Angriffs Russlands auf die Ukraine fordert das Deutsche Verkehrsforum (DVF) ein europaweit abgestimmtes politisches Vorgehen und einheitliche Regeln sowie Erleichterungen für Transporte.