Deutsche Verkehrs-Zeitung

DVZ-Gala 2022: Vier Menschen im Mittelpunkt

Die vier LEO-Gewinner:innen 2022 (v.l.n.r.): Francisco-Javier Bähr, Robert Breuhahn, Prof. Julia Arlinghaus und Tim Scharwath. (Foto: Marco Grundt)
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken
Artikel
Ihr Feedback  
Teilen
Drucken

Weitere Inhalte

Prof. Julia Arlinghaus: Eine Wissenschaftlerin und Grenzgängerin

Die Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung in Magdeburg bringt die Stärken verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen zusammen und die Logistik damit voran. Sie ist eine echte Zukunftsmacherin und wird deshalb mit dem LEO 2022 ausgezeichnet.

Tim Scharwath: Ein Kommunikator, der das Speditionsgeschäft versteht

Fast als Heilsbringer wurde der Manager 2017 geholt, um die damals schwer angeschlagene Speditionssparte von DHL Deutsche Post wieder auf Kurs zu bringen. Und er hat geliefert, weshalb er mit dem DVZ-LEO in der Kategorie Manager ausgezeichnet wird.

DVZ LEO Award 2022 - Rückblick im Video

Am 16. September 2022 fand die LEO-Gala im Museum für Hamburgische Geschichte statt. Die schönsten Momente haben wir in diesem Highlights-Film zusammengestellt.